Sonntag, 27. Februar 2011

Sieben Sachen, Nr. 4

Ich mach es wieder wie Frau Liebe und zeige sieben Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe:










In der Früh habe ich (gestern) selbst gebackenes Toastbrot mit Marmelade beschmiert und zum Mund geführt.















Beim Waldspaziergang habe ich Äste geprüft - irgendwann, ja irgendwann, baue ich uns einen Baum-Kleiderständer...











 Ein Mittagessen musste natürlich auch gekocht werden!











Formulare auszufüllen ist lästig, musste aber sein.









In Verbindung damit habe ich gleich einmal unseren Drucker demoliert, aber so hatte der Herzliebste auch eine Aufgabe zu erledigen. (Ja, der Drucker druckt wieder.)

Zur Entspannung war Nähen angesagt: Habe ein bisschen an meiner Jacke genäht - und wieder aufgetrennt. ... Ich hoffe, das Teil wird jetzt bald einmal fertig.


















Da ist es natürlich nicht sehr hilfreich, dass ich die Jacke bald hab Jacke sein lassen und mich einem neuen Projekt gewidmet habe. Was das wohl wird?!



 Allen einen schönen Wochenbeginn!

Kommentare:

  1. Sieht nach nem Schlafsack aus?
    Und Euer Mittagessen sieht lecker aus, erinnert mich daran, dass ich heute noch nix (wirkliches) gegessen habe ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Magst du mal das Toastbrotrezept posten? Würd mich sehr freuen!
    LG
    Stephie

    AntwortenLöschen
  3. ein baumkleiderständer schwirrt mir auch schon seit längerem im kopf herum:)

    AntwortenLöschen
  4. @Maufeline:
    Schlafsack ist schon relativ nahe dran. die Auflösung gibts bald, je nachdem, wie fleißig ich bin...
    @Stephie: Das Toastrezept such ich gleich noch mal raus, kein Problem.
    @Nikki: Hast du konkrete Ideen, wie man das umsetzen könnte? Ich nicht so wirklich, kenn mich auch mit Holz nicht aus...

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!