Dienstag, 22. März 2011

Ein Fisch auf Reisen


Eine Freundin und ehemalige WG-Mitbewohnerin von mir hat ein Baby bekommen! Ich freue mich und wollte dem Kleinen natürlich gerne eine Kleinigkeit schenken. Weil die junge Familie aber nicht gerade in meiner Nähe wohnt, musste sich der selbstgenähte Fisch (innen hat er ein Glöckchen, kann also auch rasseln) mit einem kleinen Kinderbuch (schließlich wird das Baby ja schnell älter) und Schokolade für die Mama in ein Paket zwängen.


 Nochmals herzlichen Glückwunsch!