Freitag, 25. März 2011

Gonepteryx rhamni, oder einfach:

ZITRONENFALTER


Ganz mit einem echten Exemplar aufnehmen kann es mein Filzschmetterling zwar nicht, aber ich finde ihn trotzdem sehr hübsch! Er wird sich - hoffentlich (= wenn ich fleißig bin)  gemeinsam mit weiteren Artgenossen - zu den Vögeln auf unserem Frühlingsstrauch gesellen.


Filz habe ich, ehrlich gesagt, lange für ein Material gehalten, dass höchstens dazu dient, Volksschüler hässliche gut gemeinte Muttertagsgeschenke basteln zu lassen, aber in letzter Zeit hat sich meine Meinung geändert - spätestens, seit ich hier gesehen habe, welche tollen Sachen man aus Filz machen kann.

Kommentare:

  1. Oh ja, dass sehe ich auch so ... und dachte ich auch so, aber der Schmetterling ist wirklich schick geworden. Katrin von Lingonsmak hat auch schon öfter schöne Filzsachen gemacht. Da gibt es wirklich schöne Sachen in deinem Link.

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!