Sonntag, 27. März 2011

Sonntagssüß

MANDEL-SCHOKO-KIRSCH-KUCHEN


Das Wetter ist wieder ganz grau, das Kind ein bisschen kränklich - da muss die Laune gehoben werden! Also: Kuchen her!
Das Rezept hab ich schon vor Jahren einmal selber zusammengestellt - und es hat sich bewährt, habe es schon oft, mit verschiedenen Abwandlungen (kommt eben drauf an, was daheim ist), gebacken!


Du brauchst:
250g Mehl, 100g gemahlene Mandeln, 1/2 Pck. Backpulver, 150g Zucker, 120g Butter, 250ml Milch, 1 Ei, 1 Glas Kirschen (Abtropfgewicht ca. 350g; frische Kirschen gehen natürlich auch, wenn die Jahreszeit passt), 150g (oder mehr...) gehackte Schoko

So geht's:
Butter, Zucker und Ei mixen. In einer anderen Schüssel Mehl, Mandeln und Backpulver mischen, dann zur Buttermischung schütten. Milch dazugeben und zu einem dickflüssigen Teig verarbeiten. Schokostückchen unterrühren und die Kirschen (vorsichtig) unterheben.
Teig in ein Backblech mit erhöhtem Rand füllen. Im vorgeheizten Rohr (180°) ca 40-45 min goldbraun backen. Auskühlen lassen, mit Puderzucker bestreuen und in Stücke schneiden.

MAHLZEIT!


Abwandlungen: Mandeln weglassen, stattdessen Kakaopulver dazugeben; Mandeln und Kakaopulver verwenden; statt der Mandeln Kakaopulver und gemahlenen Mohn verwenden; an Stelle der Mandeln gemahlene Haselnüsse oder Kokosraspeln (Menge reduzieren, sonst wird der Kuchen zu trocken) mitbacken; weiße Schokolade statt dunkler nehmen, oder beide Schokosorten mischen; die Kirschen durch andere Früchte ersetzen..... usw.usw. ...