Dienstag, 1. März 2011

Strampelhose

Ein Freund des Herzliebsten möchte seiner Nichte eine Strampelhose (Latzhose) schenken. Und ich wurde auserkoren, selbige anzufertigen.
Natürlich hab ich mir große Mühe gegeben, alle Wünsche zu erfüllen, aber da ich die kleine Dame zu Anproben nicht zur Verfügung hatte, habe ich keine Ahnung, ob die Hose passen wird. Den Schnitt habe ich selbst zusammengebastelt, größenmäßig habe ich versucht, mich an alter Kleidung meiner Tochter zu orientieren, aber hauptsächlich musste ich doch schätzen. Möglicherweise versinkt das Kind also in der Hose... Außerdem habe ich gelernt, dass
a) Schrägband doch nicht sooo toll ist, wie ich dachte, und
b) Nicky-Stoff sehr unangenehm zu nähen ist. (Keine Ahnung, ob das allgemein zutrifft, aber mit Sicherheit auf den Stoff, den ich gekauft hatte.)





Kommentare:

  1. *gg* Strampler war mein erster Gedanke, aber irgendwie war mir das zu offensichtlich, deswegen habe ich auf Schlafsack getippt :-)
    Sieht auf jeden Fall sehr kuschelig aus!

    AntwortenLöschen
  2. Inzwischen weiß ich, der Strampler passt! Ich bin ganz zufrieden :-)

    AntwortenLöschen
  3. schaut klasse aus, hätte mir auch gefallen für den knirps.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Steffi,

    ich bin durch Zufall auf deinen Blog gestoßen und finden den Strampler super! Die Farben sind einfach genial- ich möchte auch bald welche nähen - bin aber auch noch sehr unsicher, wie ich so ein Ding nähen soll ;-)

    Es würde mich freuen, wenn du mich mal auf meinem Blog besuchst - bin noch nicht so lange beim Bloggen dabei und immer auf der Suche nach anderen Kreativen Menschen zum gegenseitigen Austausch und Quatschen.

    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!