Donnerstag, 7. April 2011

Für mich

Nachdem ich den ganzen Winter lang keinen Rock tragen konnte - mir ist das einfach trotz Stiefeln und Strumpfhosen viel zu kalt und ich versteh nicht, wie andere es schaffen, bei Minusgraden in dünnen Miniröckchen daher zu kommen - freue ich mich jetzt besonders über das warme Wetter. Natürlich muss aus diesem Anlass auch meine Garderobe grundüberholt werden (wann muss sie das nicht?)
 

Ich hatte ja gedacht, einen Rock mit Gummizugbund zu nähen, ginge besonders schnell. Theoretisch mag das auch stimmen, aber wenn man wie ich, VIEL zu viel Weite bemisst und alles noch einmal auftrennen muss, sieht das Ganze natürlich anders aus.


Inzwischen bin ich mit dem Resultat aber doch ganz zufrieden und habe den Rock heute zum ersten Mal ausgeführt ...


... und beim Essen gleich einmal angekleckert! ... (Da zeigen sich dann wieder mal die Vorzüge von gemusterten Stoffen...)

Kommentare:

  1. Der Rock schaut wirklich super sommerlich aus! Sehr hübscher Stoff :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, der ist Dir gut gelungen - die Arbeit hat sich gelohnt! Wie schön.

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr schön aus. War es denn bei euch heute schon so warm, dass du ohne Strumpfhose rausgehen konntest?

    AntwortenLöschen
  4. Der sieht ja schön aus!

    Ich hab im Winter übrigens immer zwei Wollstrumpfhosen übereinander an und finde es wärmer als eine Hose. Kann aber auch reine Einbildungsein...

    AntwortenLöschen
  5. Ui, der Rock ist wunderschön, alles passt so perfekt zusammen!
    Ich versuche mich gerade zum ersten Mal an der Nähmaschine und bisher erkenne nur ich, dass das mal ein Kleid werden soll, hmpf!

    Schönes Wochenende!
    Bine

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!