Donnerstag, 14. April 2011

Wie mans dreht und wendet...

Hier gibt es viel zu tun! Ostern kommt bald, und zwei Geburtstage in der Familie nahen. Außerdem will ich seit Monaten den Kleiderkasten ausmisten, auch so manches andere entrümpeln und einiges in der Wohnung verändern (Ideen sind schon genug da, aber die Zeit...). Ich habe ja auch gehört, dass es Leute gibt, die einen Frühjahrsputz machen oder zumindest ihre Fenster in einen Zustand versetzten, der es ermöglicht, durch diese wieder hindurch zu sehen....
Aber: Man soll ja bekanntlich Prioritäten setzen! Daher habe ich für eines der Geburtstagskinder schon mal eine Tasche genäht.


Eine Einkaufstasche kann schließlich jeder immer brauchen. Und Ideen, wie ich die Tasche zur Geschenksüberreichung füllen könnte, habe ich auch schon.


Innen ist der Einkaufsbeutel übrigens farblich genau gegengleich gefüttert. Sollte die Beschenkte diese Farbvariante bevorzugen, kann sie die Tasche einfach umdrehen...

1 Kommentar:

  1. Ja, Einkaufstaschen - vor allem so hübsche - kann man immer brauchen!!!
    Ich hab dir meine Adresse gemailt ;-)
    LG
    Stephie

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!