Sonntag, 22. Mai 2011

Sonntagssüß: Butterhörnchen mit frischer Erdbeermarmelade

Schon am Freitag haben das Töchterchen und ich Erdbeermarmelade gekocht. Über den Winter werden uns die paar Gläser nicht bringen, aber das macht nichts. Wenn wir die ganze Marmelade sofort weg essen, haben wir wenigstens einen Grund, bald nochmal welche zu kochen ...


Um das Sonntags-Frühstück vollends dekadent zu gestalten, habe ich - sozusagen als Unterlage für die Marmelade - zum ersten mal Butterhörnchen gebacken.


Das Rezept stammt aus diesem Buch (Danke für das Geschenk, K., es hat sich schon mehrfach bewährt!) und nicht umsonst lauten dort die einleitenden Worte zu den Butterhörnchen: "Kalorienarm sind diese Hörnchen nicht gerade...."
Der Germteig enthält nämlich nicht nur - wie der Name ja vermuten lässt - einen Haufen Butter, sondern auch einen ebenso großen Haufen Schlagobers... EGAL!


Es hat jedenfalls ganz besonders gut geschmeckt! ... Und bei euch?
Mehr Sonntagssüß gibt es hier

Kommentare:

  1. boah, in das letze stück könnte ich jetzt sofort (trotz üppigem abendessen) reinbeißen ... das sieht sooo gut aus!

    AntwortenLöschen
  2. Oha,..ja die sind bestimmt oberlekker lekker ;O)..und wer schaut schon auf die Kalorien *lach*...Ist das Buch auch geeignet, wenn man nicht so viele verschiedene Mehlsorten kann (das ist hier nämlich ganz schlecht, ehrlich gesagt..)?! Aber so ein Brotbackbuch,...das wäre ja mal was schönes..neben allem süßem Backwerk ;O)
    Schöne Woche dir!
    Liefs,
    Maren

    AntwortenLöschen
  3. oh, oh, das muss auf den nächsten sonntagsfrühstückstisch. tauschen wir kipferlrezept gegen rockanleitung;) lg, nikki

    AntwortenLöschen
  4. Mah, das sieht nach einem richtigen Sonntagsführstück aus, wie es sein sollte!

    Christel

    AntwortenLöschen
  5. Erdbeermarmelade ist meine Liebste... und zusammen mit den Butterhörnchen bestimmt der Kracher!! Sonntagssüße Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Wie köstlich. Ich glaube ihr müsst wirklich noch ganz viel Marmelade kochen. Die sieht sowas von köstlich aus ... ich mag sie besonders mit viel Vanille. Tja, und die Hörnchen was soll ich sagen ... die sehen verdammt lecker aus. Ich glaub ich muss mal zum Frühstück bei dir vorbei schauen :-)
    liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  7. Oh, es geht doch nichts über selbst gemachte Marmelade.
    Danke für die Anregung! :)

    AntwortenLöschen
  8. Butter UND Sahne UND Marmelade, das klingt nach ganz, ganz großem Glück :-)
    (Ich glaube, das da hätte ich jetzt auch gerne...)

    AntwortenLöschen
  9. immer her damit, bitte! am besten jetzt zum abendessen. ich liebe süß so sehr :) und aus den stoffen: wie wär's mit einem tollen beutel ;)) herzl. frl.

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht köstlich aus! Dieses Rot! Wahnsinn! Und die Marmeladengläser sind ja nett zurecht gemacht!! Kompliment! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!