Sonntag, 29. Mai 2011

Sonntagssüß: Erdbeer-Mascarpone-Schnitten

Immer kann man ja nicht aktiv sein, deshalb machen wir uns heute auch so einen richtig faulen Sonntag. Dazu gehört natürlich auch gutes Essen, insbesondere ein Sonntagssüß.


Bei uns gab es heute Erdbeer-Mascarpone-Schnitten als Dessert. Mmmm... Erdbeeren! Auch wenn der Herzliebste schon motzt ("Immer nur Erdbeeren!"... Das sind eben nicht seine Lieblingsfrüchte). Aber erstens ist Saison und die gehört genutzt, und zweitens wird er einfach überstimmt, denn das Kind und ich, WIR mögen Erdbeeren!


Die Schnitten sind ganz leicht gemacht: Unten ein weicher Mürbteigboden, dann Mascarpone mit etwas Zitronensaft und nach Belieben Zucker oder Honig mischen, in Stückchen geschnittene Erdbeeren dazu, eine feine Schoko-Garnitur.

Mehr Süßes gibt es, wie immer, hier.

Und wie war der Sonntag bei euch?

Kommentare:

  1. Jui, das hätt ich jetzt auch gern! Leider ist meine Mama schon in einem Alter (und vor allem sind wir Kinder schon alle groß), wo sie nicht mehr jede Woche motiviert herumbäckt ;-)

    AntwortenLöschen
  2. ich kann mich auch aktuell nicht an den roten süßen sattessen. deine kombination hört sich sehr lecker an!

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag Erdbeeren auch. Also wenn der Herzallerliebste nicht mag, dann kann ich ja...

    AntwortenLöschen
  4. Mmm, das klingt herrlich sommerlich...schön gemacht!

    AntwortenLöschen
  5. liebe steffi, ich liebe erdbeeren ebenfalls, aber leider nur in dosen, da sie immer so blöde in meinem mund kribbeln. hätte ich für diese schnitte aber in kauf genommen :) herzlgr.

    AntwortenLöschen
  6. und so hübsch verziert ... ein traum!

    zum papier: ich kauf das in einem laden (papier-werk) in mülheim a.d. ruhr ... jetzt weiß ich grad nicht, wo du herkommst ... falls das zu weit weg ist - ich habe vorher schon solche papiere bei drucken+lernen in oldenburg bestellt. da müsste man bestimmt auch noch die adresse herausbekommen ... mir den papieren sehen tütchen und co. natürlich gleich doppelt hübsch aus! liebe grüße und noch einen schönen abend!! katrin

    AntwortenLöschen
  7. das haben WIR aber ganz zauberhaft hinbekommen:)) einen faulen abend noch! lg, nikki

    AntwortenLöschen
  8. prima, dann hoffe ich, du wirst da fündig :) und ich denke, ich bekomme das ein oder andere dann hier zusehen ... liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag faule Sonntage ;-)) Und Erdbeeren auch, aber nur als Marmelade und Grütze. Denn mir kribbeln sie auch in der Schnute... Sonnige Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Der Kuchen sieht fantastisch lecker aus. Würde ich jetzt gerne essen.

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!