Mittwoch, 1. Juni 2011

Eine neue Bluse und... Ich












Schön langsam arbeite ich den Stapel der angefangenen/geplanten Projekte ja ab! Aber keine Sorge, fertig werde ich nie, denn es kommen ja immer wieder neue Ideen dazu. Immerhin hab ich es - einmal passend zum Wetter - geschafft, meine Bluse fertig zu nähen! Den Schnitt hab ich wieder selbst gemacht und musste auch während des Nähens einiges "anpassen" (Ich bin immer zu faul, ein Probestück zu nähen - wie macht ihr das?), aber jetzt bin ich durchaus zufrieden...

Ich habe mal irgendwo gelesen, dass der Stoff schöner fällt, wenn man ihn schräg zur Webrichtung zuschneidet. Das hab ich hiermit mal ausprobiert, bin mir aber nicht sicher, ob ich einen Unterschied bemerke...?! Weiß jemand dazu Genaueres? (Es bleibt nämlich so beim Zuschneiden viel mehr Abfall, man braucht also mehr Stoff.)

Ach ja: Pritzelotte, Philuko und Roboti liebt haben es schon gemacht, und weil ich die Idee nett finde und ja selber auch sehr neugierig bin, gibt es diesmal auch noch Fotos von der Bluse an MIR.


Und falls sich jemand wundert: JA, ich HABE einen sogenannten "bad-hair-day". Aber den hab ich jetzt fast immer, weil ich versuche, meine Haare wachsen zu lassen...

Kommentare:

  1. Hey, danke fürs Umstellen! Jetzt kann ich Dich öfter mit Kommentaren bombardieren ;)

    Die Bluse ist toll! Und nach einem eigenen Schnitt, wow! (Wo hast Du den Stoff dazu gekauft?) Soweit bin ich noch lange nicht. Mir fehlt dazu einfach die nötige Praxis. Aber ich arbeite daran.

    Das mit dem Probestück habe ich auch schon gehört/gelesen und finde es prinzipiell eine feine Idee. Nur würde das ja noch mehr Zeit kosten. Wenn Du aber öfter mal etwas ohne Schnitt nähst, würde ich das schon empfehlen. Da macht es dann mehr Spaß, das eigentliche Teil zu nähen.

    Kennst Du eigentlich den Blog hier? http://natron.natronundsoda.net/ Die Frau hinter dem Blog näht wahnsinnig viel nach eigenem oder angepassten Schnitt und auch immer mit Probestück. Eine tolle Inspirationsquelle. Vielleicht ja auch für Dich.

    Danke auch für die Bilder von Dir mit Bluse. Du siehst auch mit Bad-Hair-Day toll aus!! Bin schon gespannt, wenn Du uns dann Bilder mit langen Haaren zeigst. Ich hatte auch schon viele solcher Projekte und komme meist nicht weit. Bin wohl kein Langhaar-Typ ..

    Meine Bilder folgen noch. Im Gegensatz zu Dir, bin ich nicht so mutig und könnte mich an einem Bad-Hair-Day ablichten. So warte ich noch auf den Friseurbesuch. Aber dann geht's sofort los :)

    Liebste Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbar geworden, Deine Bluse! :-) Und der Schnitt steht Dir sehr gut... Winke Dir ein virtuelles Hallo zu...

    Lieben Gruß
    Marlene

    AntwortenLöschen
  3. Hej, nice to see you... ;-)) Aber wie siehst du dann an einem Good-Hair-Day aus?? Noch sympathischer und netter?? Sonnige Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Hihihi, vorhin sah das Töchterlein die Bluse auf dem Bild und rief entzückt: "Das ist für MICH!!!" Dann sah sie die Bilder mit Dir drauf und sie meinte: "Ist wohl doch nicht für mich...!" ;-)

    Ich finde, das Teil sieht super bequem und luftig aus, genau das Richtige für den Sommer!

    Ich wurschtele mir meine eigenen Schnitte auch immer selber zusammen. Und ja, ich ändere hinterher auch immer total viel wieder ab, weil wer macht schon Probestücke? *gg* Aber weil ich meistens den Schnitt an gut passenden Kleidungsstücken ausrichte klappt es oft auch so. Zumindest war es bei mir immer so, dass WENN ich ein Probestück genäht habe, ich hinterher keine Lust mehr hatte ein "echtes" Teil zu nähen! Wenn ich aber drauflos nähe klappt es immer irgendwie :-)

    Schräg habe ich noch nie zugeschnitten, weil mich das mit dem vielen Verschnitt tatsächlich sehr stört!

    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
  5. dein haarschnitt ist toll. so. und die bluse auch. und der rock mit kräuselbund ganz mein geschmack :) herzliche grüße ins wochenende!

    AntwortenLöschen
  6. bad hair do? Wieso? Sieht toll aus, und die Bluse auch! (Bravo, ich stelle nie was fertig!)

    AntwortenLöschen
  7. ach, mensch, wie schön, jetzt habe ich ein bild vor augen mit bluse und rock und haaren und einem lächeln und freue mich, wenn du vorbeischaust. glg, nikki

    AntwortenLöschen
  8. Oh wow! Die Bluse ist supertoll. Schnitt und Stoff passen perfekt zusammen und ich bin sehr neidisch, weil ich wirklich sehr gerne das Talent hätte, Schnitte selbst zu erstellen. Ich habe viele Ideen aber mir fehlt das Know-How und ich bin - zu feige - ;o)

    Lieben Gruß vom Schneeschaf

    Andrea

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!