Freitag, 10. Juni 2011

Innenleben

Schon ein paar Mal (z.B. bei Fräulein Text, bei Ich und Adam, bei Philuko) ist mir die Idee begegnet, zu zeigen, was frau eigentlich so in ihrer Handtasche mit sich herumschleppt. Und da ich ja immer gern bei solchen Späßen mitmache, nun das Innenleben meiner Handtasche:


Handtaschen! Davon hab ich eigentlich mehrere, zum Einsatz kommt - weil sie die größte ist - momentan aber meist nur die "Herbsttasche", wie sie mein Kleines nennt. Ihr seht sie ein bisschen im Bildeck. (Nachdem ich die Herbsttasche genäht hatte, wollte ich eigentlich auch noch eine Winter-, eine Frühlings- und eine Sommertasche nähen. Naja. Steht noch auf der Liste. Zum Glück kommen die Jahreszeiten ja regelmäßig wieder und im Herbst werde ich mit meiner Blättertasche wieder topaktuell sein...)
Nun aber zum Innenleben: Da ich sehr oft in Begleitung meiner Tochter unterwegs bin, schleppe ich hauptsächlich die "Kinder-Versorgungs-Notfall-Ausstattung" mit mir herum: Trinkflasche (von der ich auch ab und zu ein Schlückchen nehme), Jause (da beiß ich auch mal ab), und ein (selbst genähter) Beutel mit Ersatzgewand. Tja, früher dachte ich mal, wie bequem das doch wäre, nicht immer Windeln mitschleppen zu müssen - jetzt schleppe ich eben ein zweites Outfit mit und dazu ein Plastiksackerl.  Für den Transport von "nasser" Kleidung. Falls es sich dann doch nicht mehr bis zu einem Klo ausgegangen ist.... Für jederzeit mögliche Notfälle als Tröster unersätzlich ist der "Dützi" genannte Schnuller. Der muss also auch immer mit.
Und für mich: Sonnenbrille, Fotoapparat und ein kleines Kosmetiktascherl (Am selben Design erkennbar: Auch selbst genäht - und eigentlich zu groß. Noch ein Punkt auf der Liste.)) mit dem Kontaktlinsen-Notfalls-Set. Außerdem mein Handy (auch ein Steinzeitmodell), ein paar (zerknuddelte) Taschentücher, ein Bleistift und meist ein paar bereits "erledigte" Einkaufslisten. Und dann noch meine Geldtasche: Ja, die ist aus einem Schnittmusterbogen recycelt!War ein wunderbares Geschenk von einer lieben Freundin!

Und was trägt ihr täglich spazieren?

Kommentare:

  1. Schööön, dass du mitmachst!! Das Brillenetui mit dem Schnittmuster (?) und die rotweißgepunkteten Täschchen sind meine Favoriten. Toll! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. haha, sehr symphatisch du und dein steinzeithandy. ich dachte ja, ich wäre die einzige mit so einer alten tastenmöhre! ui, und wie könnte es anders sein - soviel selbstgenähtes :) das schnittmusterportemonnaie gefällt auch mir sehr. herzlgr. ins wochenende!

    AntwortenLöschen
  3. Ah, auch schön so eine Kinderversorgungstasche ;O) Kommt mir bekannt vor... Allerdings, wie du bereits sehen konntest, kein "Schnulli" mehr ;o)
    Das Portemonnaie ist ja wohl der Hit, geniale Idee!
    Ich finde diese Einblicke in die Taschen anderer ist doch ein Erlebnis :O)
    Schönes Wochenende!
    Liefs,
    Maren

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab mich schon die ganze Zeit gefragt was das coole Teil in der Mitte oben ist - eine Geldtasche. Genial!

    AntwortenLöschen
  5. Und hast du schon für jede Jahreszeit ein Tasche? :)
    Die mit den Cupcakes ist auf jeden Fall der Sommer!

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!