Dienstag, 28. Juni 2011

Kochspaß

Meine Tochter kocht sehr gerne. Das bedeutet einerseits, dass sie mir sehr gerne "hilft", wenn ich koche oder backe - auch wenn sich das mehr oder weniger auf das Naschen der Zutaten und das Ausschlecken von Teigschüsseln beschränkt - und andererseits, dass sie gerne kochen spielt. Eigentlich schon seit zwei Jahren oder so. Es wurde also höchste Zeit, dass das Kind einen Herd bekommt!


Den habe ich dann heute morgen in ca 10 Minuten gebastelt: Einfach einen Karton nehmen, einmal knicken (oder zwei Teile aneinander kleben, so hab ich es versucht, aber das war nicht ideal), die Kochplatten und die Schalter aus Buntpapier ausschneiden und aufkleben, beschriften - Fertig!


Da gibt es dann ganz bald was Leckers zu essen - in unserem Fall Pilze, Käse und ... Steine.