Sonntag, 5. Juni 2011

Sonntagssüßes Erdbeereis

Meine Tochter war mehr als begeistert, als ich ihr vorgeschlagen habe, Eis selber zu machen. Sie liebt Eis! Und sie liebt Erdbeeren. Was liegt daher näher, als Erdbeereis zu machen?!


Ich habe mich also daran erinnert, wie meine Mama das früher mit uns gemacht hat. Geht ganz leicht: Ungefähr 500g Erdbeeren (oder andere Früchte) waschen, in Stücke schneiden und pürieren, nach Belieben mit Honig süßen. Dann werden 250g Schlagobers steif geschlagen und vorsichtig unter die Erdbeermasse gezogen. Das Ganze wird in passende Förmchen (mit Stiel) - wir haben diese - gefüllt und in die Tiefkühltruhe gestellt. Wer einen Tag (oder wenigstens ein paar Stunden) Geduld aufbringt, hat ein wunderbares, selbstgemachtes Eis am Stiel!


Falls jemand nicht so lange warten kann: Die Erdbeer-Schlag-Pampe schmeckt auch ungefroren lecker...


Die Anleitung für die Stoff-Erdbeeren gibt es übrigens hier.

Und was war euer Sonntagssüß? Wer noch Inspiration braucht, schaut hier nach!

Kommentare:

  1. Yummie. Sieht das lecker aus!
    Sonnige Grüße, Sandra :o)

    AntwortenLöschen
  2. LECKER ... an selbst gemachtes Eis kann ich mich noch sehr gut aus meiner Kindheit erinnern. Alles holt ein irgendwann wieder ein :-) Schlagobers, meinst du damit Schlagsahne??? Die ERdbeere sieht übrigens mal wieder perfekt aus, wie alles Genähte aus deinen Händen. Liebe Grüße, Diana.

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm, muss ich unbedingt auch versuchen!

    AntwortenLöschen
  4. Also, die Erdbeer-Schlag-Pampe hätte bei mir keine Chance zu gefrieren... Sonnige Grüße

    AntwortenLöschen
  5. hallo schöne frau, du weckst kindheitserinnerungen bei mir. auch wenn ich wahrscheinlich auch die "pampe" schon vor dem gefrieren weggeputzt hätte ;)

    AntwortenLöschen
  6. gab's bei uns daheim auch damals und sogar in diesen farbenfrohen Stieleisförmchen...nur erinnere ich mich, dass meine mama die dinger nie aus den formen lösen konnte, da gab's dann schließlich doch eis im becher;) lg, nikki

    AntwortenLöschen
  7. das sieht leeecker aus!

    und dein blog ist auch ganz toll. hier komm ich jetzt wohl öfter her.

    AntwortenLöschen
  8. :) mamalade ist auch schön! was man alles so (zumindest gedanklich) aufheben muss ... schönste erinnerungen!

    AntwortenLöschen
  9. Wow, das schaut lecker aus!! Mein Sonntagssüß haben meine coolen Eltern gebacken ;-) Apfelbaiser. Nur zu empfehlen! Danke für deinen netten Kommentar! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. Und da sagte ich letztens bei IKEA noch zu dem Mann, "das wäre doch auch was für uns" und hab mich von dem Gedanken abbringen lassen. Bäh, das ist gemein. Sonst würde ich die Erdbeer-Schlagsahne-Masse gleich heute in den Tiefkühler schieben!

    Deine Stofferdbeere ist toll geworden. Sieht einfach perfekt aus!

    Liebe Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen
  11. Hihi, gibt's hier auch. Gleiche Formen (nur andere Farbe), gleiche Frucht. Lediglich Milch statt Sahne.

    Lecker! :)

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!