Mittwoch, 3. August 2011

Für K. und J.

Gleich nach unserem Urlaub waren wir bei der Hochzeit einer sehr lieben Freundin von mir eingeladen. Natürlich sind wir gerne gekommen - und natürlich wollte ich auch ein Geschenk mitbringen. Lange habe ich überlegt, was den beiden frisch Vermählten denn gefallen könnte - und habe mich dann entschieden, sie mit einem gefüllten Picknickkorb und einer Picknickdecke zu beglücken. Diese Decke war mehr oder weniger das Probestück, bald danach hatte ich schon begonnen, viele, viele Stoffquadrate für die "Hochzeitsdecke" zuzuschnieden. Und jetzt, da sie überreicht ist und ich nicht mehr darauf achten muss, dass alles eine Überraschung bleibt, kann ich auch ein paar Fotos zeigen: