Sonntag, 7. August 2011

Pfirsiche oder Zwetschgen?



BEIDES!

Unser Sonntagssüß war eigentlich schon ein Samstagssüß - zum Glück hab ich aber gleich so viel gebacken, dass auch heute noch etwas übrig war für ein fruchtig-süßes-leckeres Frühstück.
Wer auch ein Stückchen will, der backe nach:

STREUSELKUCHEN mit ZWETSCHGEN und PFIRSICHEN

120g Butter mit 150g braunem Zucker aufschlagen, 1 Ei unterrühren. 100g Vollkornmehl + 150g weißes Mehl und 1/2 Pck. Backpulver darüber geben, 200-250ml Milch hinein, alles gut vermixen.
Den Teig gleichmäßig auf ein (mit Backpapier ausgelegtes) Backblech streichen. Pfirsiche (ich hatte 3 große) in Spalten schneiden und dicht auf einer Hälfte des Teigs verteilen, die andere Hälfte mit Zwetschgen (das waren 2 Handvoll?) belegen.
Für die Streusel 200g Mehl, 150g Zucker, 150g Butter und eine Prise Zimt mit den Händen verkneten. Die Streusel über dem Obst verteilen und den Kuchen bei 180° ca. 45 min. backen.
Der Kuchen schmeckt lauwarm am besten und übrigens auch mit Kirschen, Äpfeln, Nektarinen, Marillen.... oder einer bunten Obstmischung.

Mehr Süßes gibt es wieder hier!