Mittwoch, 24. August 2011

Volle Taschen, leere Konten


Wir sind aus Berlin zurück!
Der Herzliebste und ich haben drei wunderschöne Tage miteinander verbracht: Viel gesehen, viel gegangen, viel erlebt, viel gegessen, viel gekauft. Fotografiert hab ich wider Erwarten kaum, aber ich hatte einfach keine Lust, alle paar Minuten die Kamera zu zücken. Anstatt Fotos von der Stadt zeig ich euch also einige der Dinge, die ich unbedingt kaufen musste (ja, es waren noch mehr, aber die Mitbringsel sind schon vergeben.)
Die schönen Stöffchen sind von hier, hier und hier  - ebenfalls dort oder auch hier gibt es tollen Kleinkram. Und hier könnte ich auch sehr viel Geld lassen....
Übrigens: Sozusagen als Ausgleich zu den Stoffgeschäften, in die ich den Herzliebsten geschleppt habe, waren wir aber auch (laaaange!) im Technischen Museum: Riesig und emfehlenswert. Selbst für Techniknieten wie mich.

So. Und jetzt muss ich mich erst mal an die Hitze hier gewöhnen. Die hat ja zumindest den einen Vorteil, dass meine neuen Stoffe nach dem Waschen schnell trocknen werden...