Sonntag, 11. September 2011

Himbeeren


Heute sind wir beim "Himbeerland" vorbei gekommen. Da musste ich unbedingt stehen bleiben! Dort gibt es nämlich viele, viele, viele Himbeersträucher, dicht behängt mit den süßen roten Früchten, und die kann man auch noch selber pflücken! Ich persönlich finde ja, dass das Spaß macht (aber ich muss ja auch nicht jeden Tag kiloweise Obst ernten) und ein Genuss an sich ist - v.a. da beim Pflücken gewöhnlich ein Großteil der Himbeeren nicht im Töpfchen, sondern im Kröpfchen landet....
Satt wie wir waren, haben wir dann aber auch noch eine Schüssel voll Himbeeren mit nach Hause genommen. Ein Teil wurde für zukünftige Back- und Kochkreationen eingefroren, der Rest mit Schokoladeneis verspeist - ein schnelles, köstliches (und wegen Schmelzgefahr nicht sehr fotogenes) Sonntagssüß. Davon gibt es mehr wieder hier.

Was sind denn eure Lieblingsbeeren? Und esst ihr die auch am liebsten pur? Oder gibt es Lieblingsrezepte?