Sonntag, 4. September 2011

Schokolade und Zimt


Wir sind wieder da - und ich melde mich mit einem besonders köstlichen Sonntagssüß zurück. Draußen ist es zwar noch sehr sommerlich, aber ich wollte unbedingt etwas Zimtiges, Schokoladiges, Weiches.... Kurz:

SCHOKOLADEN-ZIMT-SCHNECKEN

100g Mehl + 150g Vollkornmehl mit einer Prise Salz mischen. 1/2 Würfel Germ in 125 ml lauwarmer Milch auflösen, mit einem Teil des Mehls anrühren und ein paar Minuten stehen lassen. 1 verquirltes Ei und 25g geschmolzene (leicht abgekühlte) Butter dazugeben und alles zu einem Teig verkneten. Diesen ca 40 min gehen lassen.
Den Teig ausrollen. 50g Butter (zimmerwarm) mit 2 TL Zimt und 50g braunem Zucker mixen und die Masse auf die Teigplatte streichen. Zum Schluss klein gehackte Zartbitterschokolade (ca. 200g) darüber streuen, dann die Teigplatte einrollen, in Scheiben schneiden.
Die Schnecken nocheinmal ca. 20 min gehen lassen, dann bei 190° backen, bis sie goldbraun sind (dauert bei mir ungefähr 20 min.)
Am besten schmecken die Schnecken ganz frisch, wenn sie noch leicht warm sind. Mmmmm.....

Die anderen sonntagssüßen Köstlichkeiten werden diesmal beim Fräulein Text bzw. wieder auf Pinterest gesammelt. Mahlzeit euch allen!