Sonntag, 25. September 2011

Sonntagssüß: KÜRBIS-PIE

Ich LIEBE Kürbis! Eine Schande also, dass ich den bisher immer nur pikant gegessen habe - es wurde höchste Zeit, endlich mal einen Kürbis-Kuchen zu backen. Geworden ist es der KÜRBIS-PIE aus diesem Buch.


Und ich finde, der Kuchen schmeckt einfach HIMMLISCH! ... Und das ist auch gut so, hat sich doch herausgestellt, dass der Herzliebste bereits nach einem zaghaften Bissen dankend, aber vehement abgelehnt hat und das Kind nur den Teig mag, die Kürbisfülle aber abkratzt... Naja. MIR schmeckt das! Und ich kann ja jetzt auch den ganzen Kuchen alleine essen!... Wer kommt vorbei und hilft mir?

P.S.: Hier findet ihr die übrigens wieder die anderen sonntäglich-süßen Köstlichkeiten
P.P.S.: Den Kuchen ganz leicht aus der Tarteform bekommen hab ich mit Julies Trick!

Kommentare:

  1. mmmh, kürbis pie ist sowas feines und mir fällt siedend heiß ein, dass ich ja auch noch ein rezept zu meiner tarte veröffentlichen wollte! wird schleunigst nachgeholt und wie gut, dass der Trick geklappt hat :)

    AntwortenLöschen
  2. ICH, ICH, ICH :)! Ich liebe Kürbis auch, aber Pie habe ich noch nie gemacht....

    AntwortenLöschen
  3. Mhm! Kürbiskuchen! Ich mag Kürbis ja auch sehr, meine Tochter macht aber immer lange Zähne! Mein mag es zum Glück! Hierzulande gibt das Kürbispüree in Dosen ;-)
    lg
    ela

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Kürbisse! Und dein Kuchen sieht sowas von entzückend aus!

    AntwortenLöschen
  5. Warum hab denn nur ich einen Mann, der keinen Kürbis mag? Ich sollte ihn öfter ignorieren ;-)

    AntwortenLöschen
  6. also, da komm ich doch glatt vorbei und helf dir beim essen:) bald noch mehr kürbisrezepte, oder? lg, nikki

    AntwortenLöschen
  7. ich würde kommen! und wie süß mit den blättchen ... sehr fein und sicher sehr lecker!! liebe grüße :)

    AntwortenLöschen
  8. ich liebe kürbis auch bin aber bei "kürbis in süß" immer skeptisch. na ja .. da du sagst das ist lecker .. werd ich es jetzt einfach mal versuchen.
    lg
    verena*

    AntwortenLöschen
  9. Oh, der sieht so süß aus! (also süß im Sinne von Niedlich ;-) )Ein richtig schöner Herbstkuchen! Der war bestimmt lecker! Kürbiskuchen schmeckt einfach super!

    AntwortenLöschen
  10. bei dir auch - kürbis! sogar mit blättergarnitur :) jetzt muss ich aber wirklich mal ran den süßen kopf. herzlgr.

    AntwortenLöschen
  11. Die Garnitur sieht ja wirklich toll aus! Kürbiskuchen kannte ich bisher noch nicht, aber im Herbst könnte ich das ja glatt mal ausprobieren … :.D

    AntwortenLöschen
  12. PERFEKT! So ein Rezept habe ich lange gesucht, aber ich war immer unsicher, ob das wohl wirklich gut kommt. Nun habe ich ein vertrauenswürdiges Rezept, das ich nachbacken kann! Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  13. Dein Herbstgedicht im Bild ist dir wunderbar gelungen!... und dann die hübschen Blätterchen! Danke für's Teilhaben lassen! Herzlich!

    AntwortenLöschen
  14. Wenn ich Kuchen backe, habe ich auch immer so schöne Verzierungen im Kopf, aber schaffen tu ich sowas Schönes dann nie!

    AntwortenLöschen
  15. Oh, sieht das toll aus! So schön herbstlich :)

    Liebe Grüße,
    Janneke

    AntwortenLöschen
  16. Oh, ich würde sofort kommen!! So eine Art Kuchen steht schon lange auf meiner Liste. Und Deinre ist dazu noch mit einer hübschen Deko versehen. Toll!!

    Mein liebes kleines Mädchen ist leider kein Kuchenesser. Außer er ist mit Smarties. Aber selbst dann isst sie nur die Smarties und ein bisschen Kuchen. Mein Mädchen mag Fleisch. In allen Formen und Varianten ;)

    Naja, dafür isst der Liebste mit Wonne mit. Das ist auch ok.

    Liebe Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen
  17. Hmmm, das sieht großartig aus, auch wenn ich jetzt nicht sooo der Kürbis-Fan bin. :) Und die Blätter sind total süß! :)

    AntwortenLöschen
  18. oh, der sieht total gut aus! und ich liiiiebeee kürbis in allen varianten! normalerweise gibts bei mir im herbst auch immer mindestens einmal kürbis kuchen. aber nun ist er sicher schon alle, oder? sonst wäre ich sehr gerne vorbei gekommen! :)

    die vögel sind übrigens aus fleece, nur die orangen schnäbel sind aus filz, da ich hier leider keinen orangen fleece gefunden habe.

    und bucheckern, klar kann man die so essen! :) ist nur ein bisschen gefummel die schale abzubekommen um an den kleinen kern zu kommen. aber die schmecken ähnlich wie nüsse und sehen auch so aus, wenn man erstmal die schale abgepuhlt hat!

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!