Donnerstag, 13. Oktober 2011

Babylätzchen


Bekannte von uns haben eine Tochter bekommen! Juhuuu!!!
Und weil man bei einem (geplanten) Baby-Besuch ja auch immer ein kleines Geschenk mitbringen möchte, hab ich ganz schnell diese Lätzchen genäht. Das geht übrigens ganz einfach: Zwei Schnittteile (ich hab einen Latz vom Töchterlein als Vorlage genommen) ausschneiden, eines aus bedrucktem Baumwollstoff und für die Rückseite eines aus Frottee (damit der Latz auch saugt). Beide Teile mit Schrägband zusammenfassen - Fertig!
Außer den Lätzen bekommt das Baby übrigens Musik - diese hier. Momentan ist es dafür natürlich noch zu klein, aber vorsorgen schadet ja nie. Vor allem, da es sowieso seeeeehhhhhr schwer ist, gute Musik für Kinder zu finden - oder nicht? (Hat da jemand diesbezüglich Tipps?)