Donnerstag, 13. Oktober 2011

Babylätzchen


Bekannte von uns haben eine Tochter bekommen! Juhuuu!!!
Und weil man bei einem (geplanten) Baby-Besuch ja auch immer ein kleines Geschenk mitbringen möchte, hab ich ganz schnell diese Lätzchen genäht. Das geht übrigens ganz einfach: Zwei Schnittteile (ich hab einen Latz vom Töchterlein als Vorlage genommen) ausschneiden, eines aus bedrucktem Baumwollstoff und für die Rückseite eines aus Frottee (damit der Latz auch saugt). Beide Teile mit Schrägband zusammenfassen - Fertig!
Außer den Lätzen bekommt das Baby übrigens Musik - diese hier. Momentan ist es dafür natürlich noch zu klein, aber vorsorgen schadet ja nie. Vor allem, da es sowieso seeeeehhhhhr schwer ist, gute Musik für Kinder zu finden - oder nicht? (Hat da jemand diesbezüglich Tipps?)

Kommentare:

  1. Das kommt natürlich ganz auf Deinen Geschmack an. Ich mag die Lieder von Frederik Vahle (z.B. das Album "Anne Kaffeekanne"). Aber ich lasse mich auch in der Bücherei inspirieren, leihe dort immer wieder CDs mit Kinderliedern aus, da findet man immer wieder nette Sachen. Kinder gehen auch gern in die Bücherei, da kann man schön gemeinsam stöbern.

    AntwortenLöschen
  2. Frederik Vahle mag ich auch gern.. :) wenn du es klassisch magst, kann ich dir die Bücher/Musik von Markus Simsa empfehlen.. Außerdem mag ich ja (immer noch ;-)) den Rolf ;-)
    falls du Interesse hast, ich hab heute ein wunderwunderschönes Liederbuch gesehen:
    http://www.amazon.de/Die-sch%C3%B6nsten-Lieder-Gro%C3%9F-Klein/dp/3770724682/ref=sr_1_125?ie=UTF8&qid=1318528649&sr=8-125
    vielleicht ist das ja auch was für dich.. selber singen ist ja doch immer am schönsten :) mensch, so einen langen Kommentar hab ich noch nie geschrieben :D deine Lätzchen sind übrigens zuckersüß!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. okay.. so lang ist er doch nicht :D

    AntwortenLöschen
  4. Wunderhübsch, die sind echt süß geworden! :) Ich mag den Musikantenstoff auch total gerne, hab den selber auch, von Frau Tulpe. :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. ich bin ja nicht die, die so schnell "ooh, wie süüß" schreit, aber in diesem Fall kann ich nicht anders: Ooh, wie süüß!!

    AntwortenLöschen
  6. Hier läuft neben ein paar schwedischen CDs Fredrik Vahle in Dauerschleife, den habe ich schon als Kind gehört. Ich mag es, dass nicht nur die Melodie angenehm ist, sondern auch die Texte stimmig sind.

    AntwortenLöschen
  7. Im ersten Moment habe ich gelesen: "Aus" den Lätzchen kommt Musik. Da war ich erst einmal baff und hab überlegt, wie das geht ;)) Aber dann hab ich es nochmals gelesen und war beruhigt.

    Sehr schöne Stoffe hast Du da gewählt. Und so sauber verarbeitet, toll!

    Ich finde es immer wieder schön, was Du für ein Farbverständnis hast. Du kannst alle möglichen Muster und Farben kombinieren und es passt immer so, als ob die gar nicht ohne einander könnten :)

    Viel Spaß beim Babybesuch!

    Liebe Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen
  8. Kennst du die Wise Guys? Super Acapella Truppe aus Köln, mittlerweile überwiegend Hürth. Jedenfalls haben zwei von denen. Der Eddi und der Dän eine CD mit Kinderliedern aufgenommen. Auch Acapella und vor allem mit klassischen Kinderliedern und ein paar selbst geschriebenen Texten. Die singen also "Ein Männlein steht im Walde", "Der Kuckuck und der Esel" und solche schönen Sachen.
    Die CD heißt (Achtung, ganz kreativ!) "Eddi und Dän singen Kinderlieder a cappella".

    AntwortenLöschen
  9. Ui! Unser Lätzchen von Dir kommt am Wochenende zum Einsatz (MORGEN?!) und ich bin schon ganz zappelig deswegen.
    Musik hör ich mit dem Lütten das, was ich so höre minus die harten Sachen. Die Beatles und Fat Boy Slim findet er besonders gut. Ansonsten singen wir viel. Kennst Du hier ? Gute Liedauswahl, Noten und einfach tolle Bilder!
    (Oh und kann ich mir eins von Deinen Lätzchenbildern - mit Backlink versteht sich borgen?)

    AntwortenLöschen
  10. Hej, danke! Bei uns gab´s heute Pastinaken und der kleine hat Dein Lätzchen dann doch ganz gut selbst gemodelt!

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!