Montag, 14. November 2011

Backen ohne Kalorien

Zuerst möchte ich wieder mal Danke sagen für eure vielen lieben Kommentare, über die ich mich wirklich immer sehr freue!
Beim letzten Post haben einige gefragt, ob ich noch weitere Adventkalender-Füllungs-Ideen zeigen möchte?! Hatte ich vor! :-)

Letztes Jahr hab ich das Töchterchen einige Male mit selbst genähtem Obst und Gemüse (zum Kochen Spielen, Stofftiere füttern etc.) beglückt. Die Sachen werden auch immer noch oft benutzt (einen kleinen Teil davon seht ihr hier, gemischt mit gekauftem Holzgemüse), und als ich vor kurzem diese Filzkekse gesehen habe, war mir klar, dass die Tochter auch noch etwas Süßes braucht - schließlich wollen ja auch Stofftiere mal Kekse knabbern.


Zum stilgerechten Backen braucht das Kind natürlich auch noch Backhandschuhe (zu diesem Thema auch bald einmal mehr)!


Alle diese Kleinigkeiten wandern - natürlich über mehrere Tage verteilt - in den Adventkalender und werden hoffentlich große Freude machen!

Kommentare:

  1. Wie süß (im wahrsten Sinne des Wortes) ist das denn!

    AntwortenLöschen
  2. Danke! Du bist ja der Hammer! :.D

    Wie soll ich denn jetzt noch mit meinen Duplo-Steinen bei der Maus anstinken können ;.)

    Zum Glück kann sie deinen Blog noch nicht lesen :.D

    Selbstgemachtes für die Kinderküche steht bei mir auch schon länger auf dem Plan: Filzspiegleier, Häkelkarotten oder Geschirrtüchlein. Aber vielleicht sollte ich erstmal die Kinderküche fertig basteln. Da fehlen immer noch Herdplatten, Backofentür und Dekor … *listerauskram*

    (Dein Herd ist auch nicht schlecht, wäre auf alle Fälle schneller fertig gewesen ;.) )

    AntwortenLöschen
  3. ...ich möchte wieder Kind sein, wenn ich diese schönen, von dir liebevoll hergestellten Dinge sehe!

    AntwortenLöschen
  4. Ohja, Filzessen für die Kinderküche kann man nie genug haben.
    Danke für die Anregung, unser Kalender muss auch noch fertig gefüllt werden.
    Herzlich
    Eos

    AntwortenLöschen
  5. Supersüß! Hach, dein Adventskalender wird fantastisch ankommen: so tolle Ideen und vor allem so schön & mit viel Liebe umgesetzt! :o)

    AntwortenLöschen
  6. Willst du meine Mama sein :)?! Nicht, dass ich nicht schon eine tolle hätte, aber meine näht nicht :)! Du könntest also meine Nähmama sein... ja :)?!

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin ja so froh, dass ich Deinen Blog gefunden habe. Jeder Post ein Kracher.

    Also, ich esse die Kekse auch. Gibt es dazu dann bitte auch nen extra großen Kaffee für mich? Wird sonst ein bißchen trocken staubig...

    Oder hast Du Marmelade...?

    :-)

    Danke nochmals!

    Caterina

    AntwortenLöschen
  8. Ach! Wie zu lesen ist, muss ich mich schon hinten anstellen, aber ich reihe mich gern wartend ein in die Schlange der Damen, die auch gerne so zauberhafte selbstgewerkelte Dinge von Dir hätten.
    Was für eine süße Idee (und Umsetzung)!
    Ganz liebe Grüße von
    Nina

    AntwortenLöschen
  9. oh das ist ja allerliebst! so einen adventskalender hätt ich auch gerne und die umsetzung der kekse finde ich wirklich entzückend :)

    AntwortenLöschen
  10. Oh die sind wirklich köstlich anzusehen! ... nicht nur für die Kinderküche... kannst du dir ja bei Weihnachtsessen-Dekobedarf nochmal ausleihen!

    AntwortenLöschen
  11. Was bitte, wie konnte mir denn dieser toller Eintrag durch die Lappen gehen!? Weder bloglovin noch GoogleReader haben mir den angezeigt. Gemein!!

    Die Sachen sind ganz wundervoll geworden! Ich bendeide Dich um Deine Einfälle!! Ich kann nur finden und kopieren. Mir selbst fällt so etwas tolles nicht ein. Umso glücklicher bin ich, dass Du Deine Einfälle mit uns teilst!

    Hätte ich solch tolle Sachen, würde das kleine Mädchen auch einen Adventkalender bekommen! Hut ab!

    Liebe Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen
  12. Die Filzkekse sind ja super! Die könnte ich glatt mit an meinem Stand verkaufen ;o)…würde kaum auffallen *lach*
    Liefs,
    maren

    AntwortenLöschen
  13. Soooo cool. Bei Dir kann ich viele Ideen schonmal für die kommenden Jahre im Voraus speichern :)
    LG

    AntwortenLöschen
  14. wie toll. ein vorteil: man kann sie nicht wegessen.. da habt ihr sicherlich lange ne freude dran!

    AntwortenLöschen
  15. Ganz toll!! :) Sooo eine süße Idee, da wird sie sich ja sicher sehr freuen! Sieht richtig toll aus, sowohl die Lebkuchenmänner und Kekse, als auch die Handschuhe! :)

    AntwortenLöschen
  16. *grins* und ein lebkuchenmann ist auch dabei! lg, nikki

    AntwortenLöschen
  17. Booooh! Sind die Handschuhe/Topflappen selbstgemacht? Die sind suuuper!
    :-)
    Übrigens: Bei mir gibt es ein Wichteln mit selbstgemachten Dingen... ich verlängere den Anmeldeschluß bis morgen mittag 14 Uhr! :-)

    AntwortenLöschen
  18. Tolle Idee! Die muss ich mir abschauen und auch welche machen ^^
    Viele Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  19. Wow!!!! Wenn du mal ein riesiges Zeitfenster hast... würdest du sowas wie ein kleines Backhandschuh-Tutorial machen *ganzliebschau* ? Ich versuch es immer wieder, solche zu machen und jedes Mal wird da nichts wirklich Herzeigbares daraus :(
    Tolle Sachen hast du da gewerkelt - bei uns ist der Adventkalender heuer ... einfallslos. Pixiebücher, gekauft. Punkt. Mehr ist nicht drin - ich hoffe auf einen kreativen Energieschub im nächsten Jahr (wenn ich all deine Geschenke nachgemacht habe *hehe*)!!
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!