Mittwoch, 14. Dezember 2011

Weihnachtsideen: Backhandschuh und Topflappen

Seit ich vor einiger Zeit bei Nora dieses Video entdeckt und darauf hin auch noch eine Anleitung bei käselotti gefunden hatte, war mir klar gewesen, dass unsere schon ziemlich verschlissenen Backhandschuhe erneuert gehören! Es hat etwas gedauert, bis ich Thermolan (hitzebeständiges Vlies für die Zwischenlage) auftreiben konnte, außerdem hat es mich etwas Überwindung gekostet, den wundervollen Cupcakes-Stoff (ich hatte damals in Berlin nur noch einen kleinen Rest erstehen können) anzuschneiden. Aber: Es hat sich ausgezahlt! So macht das Backen und Kochen gleich noch mehr Spaß!


Aus den kleineren Thermolan-Stücken, die mir übrig geblieben sind und aus Stoffresten habe ich noch Topflappen genäht. Das funktioniert eigentlich sehr ähnlich wie bei den Backhandschuhen:

1.)
Eine Lage Stoff, darüber 2 Lagen Thermolan, dann wieder 1 Lage Stoff, alles gut zusammenstecken und rautenförmig absteppen. 3 Ecken sollten übrigens abgerundet werden, eine Ecke bleibt spitz.

2.)


Zum Einfassen mit Schrägband selbiges aufklappen und so an den äußeren Topflappenrand anlegen, dass an der spitzen Ecke ca. 12 cm überstehen. Rundherum feststecken und annähen, dabei nicht ganz am Rand, sondern erst nach ca. 6 cm beginnen.

3.)
Das Schrägband über die Kante falten, feststecken und festnähen.

4.)
 Das überstehende Schrägband bis fast zum Beginn des Topflappens zusammennähen.

5.)

Eine Schlaufe machen und zwischen das noch nicht festgenähte Stück Schrägband legen. Alles schön zurechtzupfen, feststecken und annähen.

Ob sich Backhandschuhe/Topflappen so besonders gut als Weihnachtsgeschenke eignen, ist wohl Geschmackssache. Ich persönlich finde, SCHÖNE Exemplare darf man ruhig verschenken, v.a. Leuten, die gerne backen oder kochen (obwohl man ja auch zum Herausholen der Tiefkühlpizza irgendetwas braucht, um das heiße Blech anzugreifen). Außerdem könnte man ja zu den Topflappen auch ein Back-oder Kochbuch dazu schenken oder eine Einladung zum gemeinsames Kochen und Essen..... Die Tomatentopflappen haben jedenfalls schon eine zufriedene neue Besitzerin gefunden.

Unter denjenigen von euch, die mit einer nicht besonders perfekten Schrägbandeinfassung leben können, die den "Charme des Handgemachten" zu schätzen wissen, verlose ich gerne dieses Paar Äpfelchen-Topflappen!


Wer gewinnen möchte, hinterlässt einfach heute oder morgen - also bis inklusive 15.12. - einen Kommentar...