Dienstag, 6. Dezember 2011

Weihnachtsideen: Hampel-Engel und -Nikolaus


Ich weiß ja nicht, wie das mit euren Kindern (so ihr welche habt) ist, aber unsere Tochter bastelt einfach unglaublich gerne! Natürlich möchte sie auch bei der Weihnachtsdekoration mithelfen. Also hab ich mir was überlegt, dass sie lustig findet und im Kinderzimmer aufhängen kann. So sind diese Hampel"männer" - eigentlich ja ein "Hampelnikolaus" und ein "Hampelengel" - entstanden. Gut, in dem Fall hat das Kind hauptsächlich ausgemalt, das Vorzeichnen, Ausschneiden und Zusammenbinden hab ich übernommen, aber ältere Kinder könnten das auch alleine bzw. mit weniger Hilfe machen!

So geht's:


Die Figuren vorzeichnen. Arme bzw. Flügel und Beine müssen extra gezeichnet werden, außerdem natürlich ein Körper. (Man könnte auch Tiere, Wichtel oder andere Motive wählen...)
Die Stellen für die späteren Löcher markieren.
Nach Geschmack alles ausmalen (oder mit buntem Papier bekleben) oder auch schwarz/weiß lassen.
Alle Teile sorgfältig ausschneiden.

Das Zusammenbinden geht dann so:


Wir haben "stinknormale" Hampelmannklammern (wie die wirklich heißen, weiß ich nicht) verwendet, die es im Bastelgeschäft gibt. Es gibt die aber auch in verschiedenen Farben und Formen, die würden natürlich auch gut passen.

Viel Spaß beim Basteln und hampeln lassen!

P.S.: Inzwischen weiß ich, dass es hier auch eine tolle Hampel"mann"-Anleitung gibt!