Dienstag, 13. Dezember 2011

Weihnachtsideen: Weihnachtsbaum-T-Shirt von Sindy

Heute wünsche ich euch viel Spaß mit einem Gastbeitrag von Sindy. Wer ihren inspirierenden Blog Ms.Fisher goes handmade noch nicht kennt, sollte schleunigst einmal dorthin schauen! 
Ich sage Vielen Dank fürs Mitmachen, Sindy!

Die liebe Steffi hat mich gefragt, ob ich einen kleinen Weihnachtsgastbeitrag schreiben würde. Und da ich Steffi und Ihren Blog sehr mag, freue ich mich sehr,einmal bei Ihr Gast sein zu können. Vorstellen möchte ich Euch gern ein einfaches DIY für ein Weihnachts-T-Shirt. Ich habe es für mein kleines Mädchen angefertigt, man kann damit aber auch sehr gut ein eigenes altes T-Shirt aufwerten.

Man braucht ein einfaches T-Shirt, Millimeterpapier, 3 verschiedene Stoffe
nach Wahl und Vlieseline.
Aus dem Milimeterpapier schneidet Ihr 3 unterschiedlich große Dreiecke, die
Ihr schon einmal probeweise auf das T-Shirt legt. Wenn die Größen der Dreiecke
zusammenpassen, schneidet Ihr 3 Stoffstreifen mit der entsprechenden Dreieckshöhe aus.
Auf die Rückseite klebt Ihr ungefähr in der Größe der Dreiecke beidseitig
klebende Vlieseline auf.
Im nächsten Schritt schneidet Ihr die Dreiecke entsprechend der
Papier-Vorlagen aus dem Stoff. Dabei beachten, dass die Vlieseline das gesamte Dreieck abdeckt! 
Jetzt legt Ihr die Dreiecke auf das T-Shirt. Als erstes bügelt Ihr das
größte Dreieck auf und dann überlappend die anderen beiden. Im letzten Schritt umrandet Ihr den Weihnachtsbaum mit einem Zickzackstick. Fertig.   
Und weil ich mich so freue, dass es diesmal gleich freudestrahlend angezogen
wurde, muss dieses Bild mit angezogenem T-Shirt unbedingt noch mit dazu! 
Viel Freude noch mit allen anderen Gastbeiträgen und eine schöne
Weihnachtszeit,
wünscht Sindy