Sonntag, 22. Januar 2012

Zitronenhäppchen


Alle, die diesen wochenend-süßen Kuchen zum Probieren bekommen haben, haben ganz begeistert gemeint: "Hmmm! Das ist mal was anderes! Wie lecker!" :-)
Wer jetzt auch solche Ausrufe hervorlocken möchte, der mixt 125g Butter mit 75g Zucker und 150g Mehl. Einen Teig kneten und diesen in eine kleine, (rechteckige) Backform drücken, bis der Boden gleichmäßig bedeckt ist. Ca. 20 min bei 180° backen, dann etwas auskühlen lassen.
Vier Eier und 250g Zucker schaumig aufschlagen (ca. 2 Minuten lang), 60ml Zitronensaft und die abgeriebene Schale von einer Zitrone unterrühren, dann vorsichtig 30g Mehl + 1/2 Tl Backpulver unterziehen. Die Zitronenmasse auf den Teigboden gießen und den Kuchen noch 25-30 min backen. (Die Zitronenschicht soll nicht ganz fest werden).
Mahlzeit!

Andere Köstlichkeiten wie immer hier, heute gesammelt von Katrin!