Dienstag, 28. Februar 2012

Geheimprojekt

Der Geburtstag des Töchterleins naht. Ein Grund also, mich in Geheimniskrämerei zu üben. Entstehen soll nämlich ein Geburtstagskleid, und zwar als ÜBERASCHUNG! Das das so schwer wird, hätt ich mir nicht gedacht. Natürlich nähe ich nur, wenn das Kind nicht da ist oder abends, wenn es schlafen sollte - aber natürlich kommt es genau an solchen Abenden plötzlich ins Zimmer getappt, weil es aufgewacht ist (und ich muss schnell alles abdecken und verstecken.) Und als ob das noch nicht genug wäre, entdeckt der kleine Kobold doch tatsächlich ein Rest-Stofffitzelchen vom Geburtstagskleid im Mülleimer! Natürlich war die Neugier sofort geweckt "Was ist denn das für ein Katzenstoff?!?!?!" Puh, schnell eine Ausrede einfallen lassen..... :-) Aber wenigstens hat sich sofort bestätigt, dass die Stoffwahl die richtige war. Das hatte ich mir schon gedacht, der Stoff ist nämlich dieser:


Ganz ehrlich, ich musste ein wenig über meinen Schatten springen, um diesen Stoff zu bestellen. So gaaanz meines ist der nicht, aber ich wusste sofort, dass das Kindlein in Entzückungsschreie ausbrechen wird, sobald es ihn sieht! Katzen! GANZ viele Katzen! Rosa Katzen! :-) 
Bis jetzt hab ich das Oberteil genäht - das wird dann hinten mit Knöpfen geschlossen, unten kommt noch ein angekräuselter Rockteil dran. Was den Schnitt betrifft, wollte ich mich ursprünglich an das "White Cotton and Flower Print Sundress"aus diesem Buch halten, aber irgendwie konnte ich auf dem riesigen Schnittmusterbogen das Rockteil nicht finden, war mir auch nicht sicher, welche Größe (bei den amerikanischen Größen weiß ich das nie) ich nehmen soll, und hab dann insgesamt schnell die Geduld verloren. Also hab ich den Schnitt einfach von einem gekauften Kleid vom letzten Sommer abgenommen und leicht vergrößert. Ob das Kleid passen wird, kann ich natürlich nicht ausprobieren, ich muss es einfach mal auf Verdacht fertig nähen. Dass es die Tochter (nicht nur) an ihrem Geburtstag tragen wird wollen, auch wenn es nicht passt, da bin ich mir jedenfalls sicher! :-)

Heute hab ich auch endlich mal daran gedacht, am Creadienstag teilzunehmen! Hier könnt ihr sehen, woran andere momentan werkeln.

Kommentare:

  1. Ich finde das Kleid toll! Auch wenn ich ebenfalls nicht unbedingt auf rosa Kätzchen stehe, sieht's trotzdem super aus :) und wichtig ist ja vor allem, dass der Geschmack des Geburtstagsmädchens getroffen wird :)
    dein Blog gefällt mir sehr gut, werd öfter vorbei schauen ;) liegrü Fräulein Rohmilch

    AntwortenLöschen
  2. Mir geht's genauso - bzgl. der rosa Kätzchen. Aber dennoch finde ich den Stoff ganz bezaubernd, er hat wirklich was - und das Kleid ist Z-u-c-k-e-r! (Auch das eine Formulierung, die normalerweise bei mir nicht vorkommt.) Auf ganz seltsame Weise packend also, ein echter Hingucker. Und das Tochterkind wird jauchzen!
    Liebe Grüße aus dem
    :: stoffbüro ::

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Steffi,
    das Kleid ist einfach wunderschön!
    Ganz herzliche Grüße von
    Nina

    AntwortenLöschen
  4. Wollte deine Tocher nicht auch mal eine Katzen-Verkleidung haben (und du hast sie genäht)? Dann wird dieses süße Kleid doch einschlagen wie eine Bombe! Ich selbst bin ja nicht so der Katzenfan, aber der Stoff ist dennoch niedlich. Ich bin schon auf das Endresultat gespannt :)
    Liebe Grüße, Denise

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Das Kleid gefällt mir echt gut! Der Stoff ist zwar auch nicht unbedingt meins, aber ich kann mir vorstellen,dass dern einem kleinen Katzen-Fan gut gefällt:-)
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  6. Genial! Und für rosa Katzen ist der doch echt end-cool!! :.D

    Das wird ein tolles Geburtstagskleid. Ich werde es wohl nicht mehr schaffen bis dahin. Naja. Der dritte Geburtstag kommt ja schon nächstes Jahr ;.)

    AntwortenLöschen
  7. Uh, bei dem Stoff hätte ich mich auch ein bisschen überwinden müssen. Aber, dass er einem Kind (sogar meinem ..) gefallen wird, davon bin ich überzeugt. Mir gefällt der Schnitt am besten. Wow, welche Mühe Du Dir machst. Ich hab bis jetzt nur Hängerchen an einem Stück genäht.

    Und jetzt kommt meine Lieblingsfrage, wo hast Du den Stoff bestellt?

    Alles Liebe und wehe, Du sagst nochmal, dass Du Dich als Rabenmutter fühlst .. Bist Du nämlich ganz und gar nicht ;))
    Sindy

    AntwortenLöschen
  8. Da bin ich mir ganz sicher, dass sich mein Großer auch in den Stoff verliebt hätte - trotz rosa. Aber Katzen. :-)

    AntwortenLöschen
  9. das ist einfach herzallerliebst und wenn ich ein kleines mädchen wäre, könnte ich mir kein schöneres geburtstagsgeschenk vorstellen!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  10. Aber ich finde, der Stoff ist gar nicht so ein typischer rosa Mädchending, weil ja eh noch viele andere Farben dabei sind und der Hintergrund ist braun und das ist ja wohl voll die nicht-Mädchenfarbe!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo, habe deinen Blog gestern Abend entdeckt und ich find´ ihn toll ;)
    Wollte das nur mal gesagt haben. Deine Stoffe, Ideen und Rezepte sind richtig super. Muss ich bald mal ausprobieren.
    LG

    AntwortenLöschen
  12. Oh, wow, großartig! Wie toll Du nähen kannst... :) Das Kleid sieht toll aus, ich mag den Schnitt. :) Und solange Deine Tochter den Stoff dann mag, ist doch alles super! :) Finde auch den gestreiften Futterstoff total klasse...

    AntwortenLöschen
  13. Hihihi... :)
    Da musste ich in Gedanken gerade etwas kichern.
    Ich finde den Stoff auch so schrecklich süß und liebäugle auch schon ein Weilchen mit ihm, weil ich weiß, dass unser völlig in Katzen vernarrtes Engelchen wie verrückt auf ihn fliegen würde!! Aber er mir eigentlich zu...puh......ist! ;)
    Letztendlich werde ich es genauso machen wie Du:
    Über meinen Schatten springen. Und heimlich nähen! ;)

    Lieber Gruß! :)

    AntwortenLöschen
  14. nicht nur dein kindlein gerät da in verzückung... das ist ja wohl das süßeste kleidchen ever !!!
    aus dem stoff hätt ich auch gern etwas... katzen sind einfach die tollsten tiere ..
    wunderschön!!

    AntwortenLöschen
  15. Tja, ich würde auch die dunkle Variante bevorzugen und dazu kandierten Ingwer reinmischen. Aber Dunkle Schoki wird vom kleinen Herrn verschmäht (Ingwer geht garnicht) und scheidet also auch aus...
    Schwierige Sache, die Kinder zufriedenzustellen udn trotzdem halbwegs gesund zu ernähren. ;-)

    LG, Katja

    AntwortenLöschen
  16. Das Kleid ist süß, Katzen und Rosa das würde meine Kleine auch sofort anziehen.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  17. Ich bin schon auf die Reaktion deiner Tochter gespannt! Das Kleid ist entzückend!

    AntwortenLöschen
  18. Hach wird das ein schöner Geburtstag bei solch einem entzückenden selbstgenähtem Geschenk. Einfach toll!

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!