Sonntag, 18. März 2012

Das Geburtstagskatzenkleid

Unsere Tochter ist dieses Wochenende vier Jahre alt geworden! Angefangen hat ja alles wunderbar, inklusive Sonnenschein und und Frühlingswetter, geendet hat das Ganze dann eher nicht so toll - Husten, Fieber, und dann noch ein blöder Sturz.. Trotzdem war der Geburtstag natürlich für die ganze Familie ein Grund zu feiern! :-) Grund natürlich auch für ein besonderes Sonntagssüß (hier sammelt Nina die heutigen Leckereien), das aber in all der Aufregung nicht fotografiert wurde. Optisch und geschmacklich (Schoko-Banane) war die köstliche Torte, so der Wunsch des Kindleins,  allerdings der vom letzten Jahr sehr ähnlich, nur eben mit vier Kerzen!
Außerdem konnte ich endlich das Geheimnis des Katzenkleids lüften! Wie erwartet wurde es sofort angezogen und wird wahrscheinlich erst wieder ausgezogen, wenn es wirklich dringend in die Waschmaschine muss... Ein voller Erfolg also!


Selbst bin ich auch ganz zufrieden (auch wenn ich den Stoff immer noch etwas - äh, naja - finde). Der Schnitt ist nicht hundertprozentig ideal, der Ausschnitt klafft nämlich ein wenig, aber außer mir fällt das wahrscheinlich eh niemandem auf, und es ist auf keinen Fall so schlimm, als dass das Kleid dadurch nicht tragbar wäre. Ich habe aber vor, den Schnitt noch ein bisschen zu optimieren und noch ein oder zwei ähnliche Sommerkleider (aus anderen Stoffen....) für das Töchterlein zu nähen. (Hat vielleicht irgendjemand Interesse an einem Tutorial zu Schnitterstellung und Nähen? Dann denk ich nämlich (hoffentlich) ans Mitfotografieren...)

Einen guten Start in die Woche wünsch ich allen!