Dienstag, 20. März 2012

Launeverbesserungs-Leiberl

Der Husten der Tochter hat sich als gröbere bakterielle Infektion entpuppt, die Schmerzen an der Schulter als Schlüsselbeinbruch (nagut, es ist angebrochen). Yeah! Selber krieg ich auch schon Halsweh, der Herzliebste ist zum Glück wieder auf dem Weg der Besserung. Aber könnte es dann bitte bald mal wieder vorbei sein? Wir waren heuer echt schon oft genug krank....
Mit unserem Vorhaben, in den nächsten Tagen das erste Eis des Jahres essen zu gehen, wird es sobald wohl auch nichts werden. Aber: Eis geht trotzdem!


Das Eis-T-Shirt, das die Laune des Töchterleins zum Glück etwas zu heben vemag, ist gestern Abend fertig geworden. Ist ja auch schnell gemacht, denn das Leiberl an sich ist ein gekauftes, und die Applikation geht auch zwischendurch mal. Die Idee dazu stammt übrigens von Klimperklein - hier das "original" Eis-T-Shirt, das ich einfach nachmachen musste - zumal das Kind ein einfarbiges, pinkes T-Shirt "übrig" hatte. Pink ist ja eigentlich gar nicht meine Farbe, aber in dieser Variante kann auch ich sehr gut damit leben....