Mittwoch, 4. April 2012

Das Pfefferminzleiberl ... und ein Geheimnis wird gelüftet

Gleich vorweg: Die Fotos für den heutigen MeMadeMittwoch sind schon gestern entstanden - aber da hatte ich Besuch von einer lieben Freundin und somit auch die Gelegenheit, einmal nachmittags und bei schönem Licht und Wetter fotografiert zu werden. Praktisch also, dass mein neues T-Shirt letztes Wochenende fertig geworden ist. Genäht habe ich es nach eigenem Entwurf und Schnitt und auch wenn es noch ein bisschen verbesserungsfähig ist (der "Streifenwechsel" oberhalb der Brust müsste etwas höher, also wirklich oberhalb der Brust sein), bin ich sehr zufrieden - vor allem deshalb, weil ich wohl endlich einen für mich wirklich gut sitzenden T-Shirt-Schnitt hinbekommen habe, den ich in verschiedenen Varianten (kurze Ärmel, lange Ärmel, gar keine Ärmel, tieferer oder kleinerer Ausschnitt, vielleicht noch eine Raffung vorne....) nähen kann.
Was die Stoffwahl/Farbwahl bei diesem T-Shirt betrifft, bin ich mir noch nicht ganz sicher, ob die wirklich geglückt ist. Irgendwie, ich kann mir nicht helfen, erinnern mich diese rot-weißen Streifen (die am Foto auch noch schlecht zu sehen sind) in Verbindung mit Petrol an die Verpackung von Pfefferminzzuckerln.... :-). Ich mag Pfefferminzzuckerln, aber ich glaube nicht, dass ich wie eines aussehen möchte...


Was aber viel interessanter ist als Schnittmuster oder Stoffkombinationen: Vielleicht haben sich einige beim ansehen der Fotos gefragt, was denn das für ein Bäuchlein ist?! Und JA: Wir bekommen ein zweites Kind! :-) Seit ca. 17 Wochen wächst und gedeiht es und ist für uns ein Grund zu großer Freude!
Es braucht sich also auch niemand wundern, wenn es hier in der nächsten Zeit (hoffentlich) öfter mal auch schwangerschaftstaugliche Kleidung zu sehen gibt, und ein bisschen später natürlich auch ganz viele süße, winzige, Babysachen! :-)