Sonntag, 15. April 2012

Leckere Cookies

Sehr gut fotografieren lassen sie sich nicht, aber lecker sind sie, die Cranberry-Schoko-Hafer-Cookies! Finde zumindest ich! Das Kind hat nur gemeint: "Ich mag diese sauren "Kirschen" nicht!", und der Herzliebste (zum Hafer): "Ich bin kein Pferd." 
Macht nichts, bleiben eben mehr für mich! :-)


Cranberry-Cookies mit Schokolade und Haferflocken:

120g Butter schaumig schlagen, 1 Ei und 85g braunen Zucker untermixen. 200g Mehl (100g Vollkornmehl + 100g weißes Mehl), 1/2 TL Backpulver, 1 Prise Salz und 70g feine Haferflocken dazugeben. 150g gehackte Zartbitterschokolade und ca. 3 EL getrocknete Cranberrys (evtl. auch etwas fein hacken) unterrühren.
Mit einem EL kleine Portionen auf ein Backblech geben, und die Kekse dann bei 190° ca. 20 min backen.

Die Initiative Sonntagssüß findet ihr übrigens seit Kurzem hier.