Freitag, 11. Mai 2012

Käsekuchen mit Erdbeeren


Für den Teig 100g Butter, 100g Zucker und 1 Ei gut vermischen, 200g Mehl und 1/2 Pck. Backpulver dazugeben. Den Teig in eine Springform geben und am Boden und an den Seiten gut andrücken. In den Kühlschrank stellen.
Inzwischen für die Füllung 750g Topfen (20%Fett - magerer geht aber auch) und einen Becher (ca. 200g) Vanillejoghurt mit 3 Eiern und 160g Zucker mixen.
Füllung auf den Teig geben und den Kuchen bei 150° ca. 1 Stunde backen.
Nach dem Auskühlen Erdbeeren darauf verteilen und mit Marmeladenguss (ca. 3EL Erdbeermarmelade mit 1-2 EL Wasser in einen Topf geben und erwärmen, bis die Marmelade flüssig ist) beträufeln.

Wir haben den Kuchen schon unter der Woche genossen, aber vielleicht wär das ja was, um sich das die nächsten Tage zu versüßen? Heute jedenfalls wird noch das Sommerwetter genossen, und wer weiß, vielleicht schaffe ich es ja später noch, mich endlich auch um diese Erdbeeren zu kümmern....

Habt ein schönes Wochenende!