Sonntag, 3. Juni 2012

Eingerollt


Gerolltes Süßes gab es in der letzten Woche gleich zwei mal:

Die köstlichen Puddingschnecken sind nach einer Idee von Fräulein Vintage gebacken. Ich habe nur die Rosinen teilweise durch Schokostückchen ersetzt bzw. ergänzt.

Die Schokoroulade war auch sehr lecker - da hab ich noch ein Rezept für euch:

Schokoladen-Biskuitroulade

Für die Creme 300g Zartbitterschokolade klein hacken und in 300ml Schlagobers schmelzen lassen. Die Mischung kurz aufkochen lassen, dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Dann - am besten über Nacht - in den Külschrank stellen.

Für den Teig 4 Eier trennen, das Eiweiß mit 80g Staubzucker steif schlagen, die Dotter mit 20g Staubzucker schaumig rühren. Eiweiß- und Dottermasse vorsichtig mischen.
100g feines Mehl, 1 Prise Salz und 3EL Kakaopulver darübersieben und vorsichtig unterheben.
Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen, bei 200° ca. 12 Minuten backen.
Aus dem Rohr holen, nur ganz kurz abkühlen lassen, dann auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Die Teigplatte mit Hilfe des Geschirrtuchs einrollen; auskühlen lassen. (Keine Sorge, bei mir ist der Teig dabei auch gebrochen! Nach dem Füllen hat man das aber gar nicht mehr gesehen...)

Die Schokocreme jetzt mit dem Mixer aufschlagen. Die Teigplatte vorsichtig etwas aufrollen, mit etwas Marillenmarmelade bestreichen und mit der Schokocreme füllen. Zusammenrollen und die Roulade außen mit der restlichen Schokocreme bestreichen. Mit Schokoraspeln garnieren.

Sollte die Roulade nicht sofort gänzlich verputzt werden, wird sie am besten im Kühlschrank aufgehoben.

P.S.: Wer mehr Süßes sucht, kann mal bei Julie bzw. hier vorbeischauen. 

P.P.S.: Heute könnt ihr noch euer Glück versuchen ...

Kommentare:

  1. das sieht ja beides lecker schmackofatz aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Hilfe, die Schoko-Roulade ist ja der Killer - schaut zum Reinbeißen aus!!! Liebst, Vivienne

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmmm, das klingt lecker! :) Und sieht auch super aus!

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!