Montag, 16. Juli 2012

Bunt gemustert und kleinkariert

Wie ist das eigentlich bei euch? Näht Ihr lieber alleine oder in Gesellschaft? 
Ich glaube, ganz ehrlich, ich nähe besser alleine - jedenfalls bin ich dann deutlich produktiver und mein Genähe sehr viel effektiver. Aber: Sich mit Gleichgesinnten treffen, ganz viel tratschen, Tipps und Anregungen austauschen, etwas Neues lernen und so nebenbei eben auch noch ein bisschen nähen (oder Näh-Pläne schmieden), das ist schon sehr fein! Umso mehr freu ich mich, dass es im schönen Stoffgeschäft um die Ecke seit neuestem einen ganz zwanglosen Nähtreff gibt! Ich freu mich schon auf das nächste Mal!
Und inspiriert gefühlt hab ich mich auch, und so sind endlich zwei schon seit ein paar Tagen zugeschnittene Kinder-T-Shirts fertig geworden!


Das große T-Shirt ist für die Tochter - es ist tatsächlich etwas groß, aber auch schon für den Herbst gedacht. Sehr bunt ist es auch :-), aber das Kindlein durfte sich den Stoff selbst aussuchen, und da hat es keine schlechte Wahl getroffen. Außerdem sind da süße Füchse drauf! :-)


Für den kleinen Bruder gibt es ein Löwenshirt! (Die Kam Snaps am Ausschnitt fehlen noch, aber ich hatte keine passende Farbe zuhause.) Den Stoff find ich auch ganz entzückend - und er passt so gut zu dem Namen, den wir für den Kleinen ausgewählt haben :-)....

Schon vor einigen Tagen ist noch ein anderes Schmuckstück (ja, ich bin schon stolz :-)) fertig geworden, aber das wartet, um richtig fotografiert zu werden, unbedingt noch auf besseres (und wärmeres) Wetter. Ihr dürft aber trotzdem schon mal schaun und rätseln, worum es sich wohl handelt....

Ich wünsche allen einen guten Wochenbeginn!

Kommentare:

  1. Huhu Steffi,
    ich nähe auch überwiegend alleine. Abends. Ab und an aber auch gerne mit einer Freundin oder neulich zum ersten Mal zu viert :) sooo viel habe ich nicht geschafft, aber wie Du schreibst, der Austausch macht Spaß und ich rege mich beim nähen nicht so schnell auf, wenn mal was nicht klappt. Das Quatschen lenkt ab :)
    Und: schöne Shirts hast Du gezaubert!!
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das Stoffgeschäft über das du schreibst steht auf meiner Liste für den nächsten Graz-Besuch!! So einen Näh-Treff in meiner Umgebung fände ich auch sehr nett - aber soweit ich weiß, gibts sowas nicht. Nur Kurse, aber eben kein offener Treff. Aber eigentlich nähe ich auch lieber allein, das ist - ähnlich wie bei dir - viel produktiver ;)

    Deine Shirts sind sehr nett geworden! Um den Stoff, den sich deine Tochter ausgesucht hat, schleiche ich schon länger rum und schwanke zwischen "total super" und "zu kitschig"! Hihi! Also mal schauen ;)

    Und auf die karierte Enthüllung bin ich schon gespannt - könnte ein Rock sein, hm?

    Antwort auf dein Mail kommt auch bald!! lg Selina

    AntwortenLöschen
  3. Die Sachen sind schön und bunt, und die Löwen sind ja total niedlich :)
    Löwe... Leon? Leo? Leonard?

    Das blaue könnte eine schöne Bluse oder ein Kleid sein? Ich bin gespannt :)

    Ich habe ja im Frühjahr zwei Nähkurse mitgemacht. Eigentlich hätte ich es am liebsten gehabt, wenn es so richtige Kurse gewesen wären, wo einer vorne steht, erklärt und alle dann das gleiche nähen. Aber es waren eigentlich eher Nähtreffs mit professioneller Begleitung. So hat jeder genäht was er wollte und konnte sich bei Fragen und Problemen an die Kursleitung wenden. Gerade beim zweiten Kurs, der in der Kombination aus Teilnehmerinnen und Kursleiterin schon lange stattfindet, war es wirklich mehr ein Nähtreff. Die Frauen waren wirklich alle nett und haben mich für die paar Termine, bei denen ich bei ihnen mitgemacht habe, auch echt nett aufgenommen. Aber ich habe gemerkt, dass ich für mich alleine produktiver bin.
    Ich mag es lieber, für mich alleine so hin zu "frötzeln", meine Ruhe zu haben, dabei vielleicht Musik oder Radio zu hören.
    Beim häkeln ist mir dagegen nur Musik hören zu langweilig. Fernseh gucken geht nur bedingt, weil ich noch immer nur auf die Häkelarbeit gucken muss.
    Ich freu mich schon auf den nächsten Häkelnachmittag mit einer Freundin. Leider können wir den nicht so oft machen, da wir 100km auseinander wohnen.
    Liebe Grüße und einen schönen Start in die Woche!

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe das Löwenshirt.
    Ich libe nämlich den Löweninterlock unheimlich. :d
    Ich denke was du uns bald zeigst könnte ein Röckchen sein.
    Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  5. Beide Shirts sind toll! Die Löwen mag ich noch einen Tick lieber ;)

    Beim letzten tippe ich auf ein Kleid mit angesetzten Ärmeln.

    Ich bin auch zu hause produktiver, aber der gute Zuspruch, die vielen Tipps und die Hilfe beim Abstecken (welcher Mann macht das schon gern?) bei den Nähtreffs sind unbezahlbar. Schön das es so etwas jetzt auch in deiner Nähe gibt.

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Ich fands auch inspirierend - und wie gings beim Halsbündchen annähen? ;-))

    glg
    karottal

    AntwortenLöschen
  7. Süß! Ich tippe auf Blüschen mit Schmetterlingsärmelchen!

    Und die Shirts sind ja auch herzallerliebst! Tolle Stöffchen! :.)

    AntwortenLöschen
  8. Der blaukarierte Stoff ist wirklich schön. Ich würde ein Winterkleid daraus nähen (wenn ich denn nähen könnte ;-) LG Else

    AntwortenLöschen
  9. Ein Kleid für Dich! Oder?
    Der Mädchenpullover ist auf jedne Fall wunderbar fröhlich und wie dein Sohn heissen wird, wissen wir jetzt auch: Leon, Leopold, oder Leonard. :-)

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  10. Leopold wär auch ein schöner Name! Hast du eigentlich auch vor, solche Leiberl auf DaWanda zu verkaufen? Mein Freund wird nämlich sehr unerwartet und überraschend Onkel und das wär ein hübsches Geschenk.

    AntwortenLöschen
  11. Einen Nähtreff, unabhängig von Nähkursen o.ä., ab und an, find ich eine prima Sache, habe ich bisher aber hier noch nicht entdeckt. Dafür aber einen Stricktreff (auch wenn ich da meist häkel), was utensilienmäßig natürlich auch einfacher ist.
    Die Shirts sind zucker!

    AntwortenLöschen
  12. das löwenshirt finde ich auch super! nicht zuletzt, weil wir wegen eines löwennamens für den sohn auch ziemlich viele löwige teile haben :)
    linnea

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!