Montag, 16. Juli 2012

Bunt gemustert und kleinkariert

Wie ist das eigentlich bei euch? Näht Ihr lieber alleine oder in Gesellschaft? 
Ich glaube, ganz ehrlich, ich nähe besser alleine - jedenfalls bin ich dann deutlich produktiver und mein Genähe sehr viel effektiver. Aber: Sich mit Gleichgesinnten treffen, ganz viel tratschen, Tipps und Anregungen austauschen, etwas Neues lernen und so nebenbei eben auch noch ein bisschen nähen (oder Näh-Pläne schmieden), das ist schon sehr fein! Umso mehr freu ich mich, dass es im schönen Stoffgeschäft um die Ecke seit neuestem einen ganz zwanglosen Nähtreff gibt! Ich freu mich schon auf das nächste Mal!
Und inspiriert gefühlt hab ich mich auch, und so sind endlich zwei schon seit ein paar Tagen zugeschnittene Kinder-T-Shirts fertig geworden!


Das große T-Shirt ist für die Tochter - es ist tatsächlich etwas groß, aber auch schon für den Herbst gedacht. Sehr bunt ist es auch :-), aber das Kindlein durfte sich den Stoff selbst aussuchen, und da hat es keine schlechte Wahl getroffen. Außerdem sind da süße Füchse drauf! :-)


Für den kleinen Bruder gibt es ein Löwenshirt! (Die Kam Snaps am Ausschnitt fehlen noch, aber ich hatte keine passende Farbe zuhause.) Den Stoff find ich auch ganz entzückend - und er passt so gut zu dem Namen, den wir für den Kleinen ausgewählt haben :-)....

Schon vor einigen Tagen ist noch ein anderes Schmuckstück (ja, ich bin schon stolz :-)) fertig geworden, aber das wartet, um richtig fotografiert zu werden, unbedingt noch auf besseres (und wärmeres) Wetter. Ihr dürft aber trotzdem schon mal schaun und rätseln, worum es sich wohl handelt....

Ich wünsche allen einen guten Wochenbeginn!