Montag, 2. Juli 2012

Für meinen Sohn

Nicht, dass wir keine Babydecken besitzen würden. Von unserer Tochter gibt es noch mindestens drei (mehr oder weniger schöne)  und dann auch noch einige Exemplare aus meiner eigenen Babyzeit bzw. aus der des Herzliebsten. Trotzdem war da, sobald ich wusste, dass ich schwanger bin, sofort der Gedanke, eine kleine (ca. 1m x 85cm), Patchworkdecke für mein Baby zu nähen - zum Zudecken im Kinderwagen, zum Draufliegen am Boden, und später dann zum Kuscheln und Spielen.


Ich gebe zu, eigentlich hätte ich gerade viel zu viel anderes zu tun, und eigentlich war das Nähen auch recht mühsam - eine kuschelige Unterseite aus flauschigem Fleece und Temperaturen weit über 30°C vertragen sich nicht so gut- aber wenn ich mir etwas einbilde, dann bilde ich es mir eben ein :-). 


Entstanden ist die Decke aus vielen kleinen Quadraten (6 x 6cm) in Blau, Rot, Weiß und Türkis, bunt durcheinander gemustert. Dabei hat jedes Stofffitzelchen eine Geschichte - viele sind Reste von Nähprojekten für mich oder unsere Tochter, manche stammen aus dem Stofftausch mit Minnies, andere von alter Bettwäsche aus meinen Kindertagen. All diese Geschichten kann ich meinem Sohn einmal erzählen, wenn er sich dafür interessiert. Außerdem wird er neben den verschiedenen Farben auch alle möglichen Dinge auf den Quadraten erkennen können: Äpfel und Erdbeeren, Blumen, Herzen, Eulen, Punkte.... Und ganz viel Liebe und gute Wünsche von seiner Mama.


Kommentare:

  1. Toll! Da gibt es für den kleinen Mann einmal viel zu entdecken. Leider fehlt mir die Geduld für Patchworkprojekte. Mein kleiner Bauchbewohner bekommt aber dennoch eine Patchworkdecke - von der zukünftigen Oma selbstgenäht! Fertig ist so schon aber ich habe sie selbst noch gar nicht gesehen. Beim Stoffe aussuchen war ich aber dabei. Sie ist in den nächsten Wochen bestimmt einmal auf meinem Blog zu sehen!

    Viele Grüße
    die Katja

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Decke ist total toll geworden! Schön bunt, aber trotzdem nicht zuuuu bunt, weil doch alles hauptsächlich in rot und blau gehalten ist. Ich finde sie sehr sehr schön!

    AntwortenLöschen
  3. Wunderwunderwunder.....schön! Da würde ich jetzt auch gerne nochmal drauf- oder drunterkrabbeln ;-)
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Steffi,

    die kleine Decke ist ja wunderwundersuperduperschööööööhöööööööönnnnn!!!!!
    Ich finde die Farben einfach wundervoll!

    Alles Liebe für dich und den kleinen Mann in seiner Einraumwohnung namens Bauch ;O)
    Anke

    P.S.: Ich glaube, wenn er die Decke jetzt schon sehen könnte, würde er es kaum noch aushalten können *hihi*

    AntwortenLöschen
  5. Die ist wirklich superschön geworden, die Musterkombination finde ich wunderbar :)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Steffi,
    so wunderschön und so rührend, da bekomm ich gleich nen Kloß im Hals.
    Alles Liebe für Euch.
    Nina

    AntwortenLöschen
  7. Toll!!!
    Ein nur wunderschön und die Idee mit der Verwertung von Stoffresten und eigener Kinderbettwäsche ist genial.
    Der kleine Mann wird sich sicherlich von und mit Liebe umhüllt wissen.

    AntwortenLöschen
  8. Eine wundertolle Decke!
    Ich denke auch, jedes Kind braucht seine eigene Decke, die Geschichten erzählt. Ich liebe Patchworkdecken und meine Mädchen haben auch je eine.
    Deine ist wunderschön geworden und da freut sich dein kleiner Sohn bestimmt sehr, all die spannenden, Muster und Farben zu entdecken.
    Wünsche Dir einen schönen Start in die Woche.
    Eos

    AntwortenLöschen
  9. die ist so bezaubernd schön geworden *_*

    AntwortenLöschen
  10. Man darf sich schonmal etwas einbilden. Umso mehr, wenn es etwas derart Hübsches und Liebevolles ist, wie diese Decke (mit viel Charlie-Brown-, bzw. Linus-Potential...).

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  11. hallo!!
    Die Krabbeldecke ist wirklich wunderschön, wahnsinn!

    Die Farben passen alle so schön zusammen, echt toll geworden.
    Da wird sich aber der kleine Mann freuen.

    Glg Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Die Decke ist ganz wunderbar geworden! Wiedermal so schöne Stoffe - toll kombiniert!
    Ich wollte für meine Madame auch eine nähen, leider waren meine Fertigkeiten bezüglich nähen noch nicht sehr ausgereift und so bliebs beim Wunsch.
    Wenn ich mich bei dir so umschau krieg ich echt Lust einfach schonmal loszunähen, auch wenn der nächste Nachwuchs noch auf sich warten lässt.

    Viele liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  13. Aaaaaaaaaaw! Ein Traum! :.)

    Wirklich wunderwunderschön! Ich muss mich auch endlich mal an mein erstes Patchwork wagen. Als Planungsfreak muss ich mich richtig dazu zwingen auch mal spontan zu sein und die Stoffe sprechen zu lassen …

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,
    total genial würde ich sagen.
    Mein Plan ist auch noch so eine zu nähen.
    Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  15. Eine wunderschöne Decke ist es geworden, aus ganz tollen Stoffen und mit so viel Liebe.
    Ich hebe auch die Patchwork-Krabbeldecke auf, die die Oma für meinen Sohn gemacht hat, damit ich da hoffentlich mal meine Enkel darauf liegen sehe... sentimentale Mütter eben. ;-)

    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar und fürs Durchhalten beim Lesen - mit dem Kurzfassen, da hab ich es nicht so... ;-)

    Herzlicher Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  16. Diese Decke ist ein Traum, diese wunderhübschen Motive und Stoffe, die Farbkombi - ein richtiges Lieblingsstück!!!!!! Wundervoll!!!!!! Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  17. Kreisch!!! Herrje, ist die schöööööön!!!! Ganz ganz zauberhaft, liebe Steffi!!!
    Und wie wunderwunderwundervollst, dass jees Stückchen seine Geschichte hat!! Ich liebe sowas ja!!!
    Hach, ist das schön!!!
    Da hats dich aber auch gepackt, was?? Meine Patchworkdecke lag 2 Monate unvollendet hier herum.....

    GglG, Bianca

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Steffi, die ist so wunder-, wunderschön... ! da fehlen mir die Worte... Herzliche Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  19. Die Decke schaut super aus, ich finde deine Gedanken dazu wunderbar. Dein kleiner Sohnemann wird die sie bestimmt früher oder später Wert schätzen! lg

    AntwortenLöschen
  20. Ich, ääh, bin dann mal kurz verliebt! Wirklich wunderschön. Ich traue mich an so Patchwork-Geschichten ja nicht ran. Also werde ich einfach jetzt grün vor Neid ;)
    LG!

    AntwortenLöschen
  21. Ich bin baff! Sie ist so wunder- wunderschön. Voller Liebe und Stoffgeschichten. Wow. Die Räubertochter hat auch eine, allerdings nur mit 9 Quadraten und das fand ich schon anstrengend. Hut ab!

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  22. Wunder, wunderschön, liebe Steffi!!! Die sieht soooo toll aus und all die süßen Farben, Muster und Motive, großartig! Viele der Stoffe kenne ich auch und finde es einfach schön, wie Du sie kombiniert hast! :)
    Alles Liebe! :)

    AntwortenLöschen
  23. Die Decke ist einfach nur wunderschön! Die Gedanken dahinter machen sie so einzigartig! Ein schöneres Geschenk kann man seinem Kind gar nicht machen. Das ist etwas für die Ewigkeit und ich hoffe, er wird die Decke dann später in Ehren halten!

    Deine Mail war so umwerfend! Ich arbeite an der Antwort und kann es kaum erwarten, bis es endlich los geht!

    Liebste Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen
  24. Man kann nie genug Babydecken haben :-) Diese hier ist wunderschön geworden!

    AntwortenLöschen
  25. Ist die hübsch!
    Da wird sich dein SOhn aber freuen :)

    AntwortenLöschen
  26. ach schön...jetzt kann er ja kommen:) lg, nikki

    AntwortenLöschen
  27. Hach wie schön. Meine Stofffitzelchendecke ist auch vor drei Tagen fertig geworden und ich finde es auch so toll, dass die verwendeten Stoffe eine Geschichte erzählen.

    Lieben Gruß
    minnies

    AntwortenLöschen
  28. Oh das kann ich gut verstehen, dass du Lust auf diese Decke hattest. Sie ist wunderschön geworden und trotz der vielen verschiedenen Muster nicht zu unruhig. Die Farben hast du toll ausgesucht, gefällt mir ausnehmend gut! Viele liebe Grüße aus HH von Hella

    AntwortenLöschen
  29. die ist richtig, richtigs schön! blau, weiß und rot mag ich sehr gern. und den blauen stoff mit roten rosetten drauf hat unser kleiner in einem halstuch :)
    linnea

    AntwortenLöschen
  30. die decke ist wunderschön... die farben und besonders gut gefällt mir die fleissarbeit, dass es so viele kleine quadrate sind. ich nehme aus faulheit eher größere *hüstel*.
    gerade bin ich in einem kleinen nähtief, aber wenn ich mich noch ein bisschen bei dir umschaue, wird es bestimmt wieder ;)
    viele grüße!

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!