Mittwoch, 31. Oktober 2012

Mobiles

Dieses Mobile hat das Töchterlein (fast) ganz allein gebastelt - ein Geschenk für den kleinen Bruder, der bereits große Freude daran hat.


Die Anhänger sind einfach auf Papier gezeichnet, dann auf dünnen Karton geklebt und ausgeschnitten worden. Die Rückseiten wurden nochmal mit buntem Papier beklebt. Mit einer Nadel ein kleines  Loch durch das Papier stechen, einen Faden durchziehen und an einem kleinem Ast (einfach vom Spaziergang mitnehmen) oder einer Mobilestange festbinden. 


Ich liebe ja die Zeichnungen meiner Tochter! Besonders großartig finde ich aber dieses Eichhörnchen! Ich musste es mir gleich einmal abpausen und in mein Skizzenbuch kleben - vielleicht wird ja mal eine Applikation oder so daraus? :-)


Selber hab ich auch mal ein Mobile gebastelt - für die Tochter nämlich, als ich vor fünf Jahren mit ihr schwanger war. Als Baby hat sie es geliebt, und noch heute hängt es in ihrem Zimmer. Die Blumen, Schmetterlinge und Käfer aus Filz hab ich damals übrigens noch mit der Hand genäht, ich hatte noch nicht mal eine Nähmaschine und auch noch keine Ahnung, dass ich einmal so gerne nähen würde...