Sonntag, 6. Januar 2013

12 Fotos - Ich überlege....

Seit ich bei Tabea Heinicker vom »12tel Blick« gelesen habe, lässt mich die Idee - 12 Fotos, jedes Monat eines, immer aus derselben Perspektive aufgenommen - nicht mehr los; ständig bin ich auf Motivsuche.

Mein allererster Einfall war: Portraits! Oder Selbstportraits. Bestimmt mache ich auch für mich eine Fotoserie mit Bildern von meinen Kindern, für den Blog suche ich aber noch etwas anderes.

Der Herzliebste, den ich mit meiner Begeisterung angesteckt habe, hat vorgeschlagen, einen Verfallsprozess zu dokumentieren. Ein Stück Brot, einen Apfel verschimmeln und vergammeln lassen zum Beispiel. Klingt spannend, aber ich will dann doch nichts Verwesendes ein Jahr lang aufheben....


Endlos viele Motive bietet natürlich die Natur. Da musste ich gleich an einen meiner Lieblingsorte denken (alle Fotos in diesem Post sind dort aufgenommen, auch hier und hier taucht der Ort schon auf). Nicht weit von der Stadt entfernt kann man zwischen Wiesen und Weiden und durch ein kleines Waldstück spazieren, trifft Esel, Pferde, Ziegen, Schafe, Hühner, Enten und Kaninchen, und irgendwie fühle ich mich dort, egal was vorher war, immer gleich besser. 


Kein schlechtes Vorhaben also, mindestens einmal im Monat hierher zu kommen und ein Foto zu schießen. Praktischer bzw. weniger aufwändig wäre es natürlich, ein Motiv in meiner nächsten Umgebung auszuwählen - ich werde die Kamera z. B. mal auf den Weg zum Kindergarten mitnehmen. Mal sehen...

 

In der Zwischenzeit überlege ich mal, welches von den oberen Fotos mir am besten gefällt und ob sich eines für den »12tel Blick« gut eignet. Was meint Ihr?


Diese drei Fotos sind auch Favoriten...

Für welches Motiv ich mich schlussendlich entscheide, verrate ich dann gegen Ende des Monats, wenn Tabea alle Fotos sammelt.

Und wer macht noch mit?

Kommentare:

  1. Liebe Steffi,

    das sind ja wunderschöne Ausblicke - ich bin gespannt, für welche Perspektive Du Dich entscheidest. Ich persönlich finde auch das Häuschen (Stall) sehr hübsch und würde gerne beobachten, wie es über das Jahr zuwächst...
    Mein 12el reift auch schon im Kopfe...
    Danke für die lieben Grüße, ich lasse Dir ebensolche da... Marja

    AntwortenLöschen
  2. Über sowas habe ich auch schon nachgedacht. Ist bestimmt toll, ein Motiv regelmäßig festzuhalten.
    Ich glaube, ich würde auf jeden Fall ein Motiv mit einem Baum oder einem Strauch nehmen. Das ist bestimmt noch interessanter.

    Liebe Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  3. Zu allererst wünsche ich Dir jetzt endlich auch nur das allerbeste für dieses schöne neue Jahr!!!
    Das mit den zwölf Bildern hört sich wirklich nach einer tollen Idee an. Ich würde vielleicht etwas nehmen, das wächst. Vielleicht ein Schwamm an einem Baum?
    Grüß Dich lieb,
    Nike

    AntwortenLöschen
  4. so herrlich ruhige bilder! und der ort: eine gute idee, ich war schon zu lange nicht mehr dort; das muss ich ganz bald ändern ;-) die blickwinkel finde ich alle schön und passend. ich denke, das sind sehr interessante ausschnitte, die sich über das jahr spannend entwickeln. alles liebe, °°°u.

    AntwortenLöschen
  5. Das erste Foto vom dritten Block finde ich eine tolle Perspektive, wenn die Aufnahmen auch alle schön sind.
    Wenn ich es schaffe mich für ein Motiv zu entscheiden, dann mache ich auch mit.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag das letzte Bild am liebsten. Da könnte ich mir gut den 12tel Blick vorstellen. Eine wunderbare Aktion, wie ich finde.

    Mal sehen, vielleicht mache ich auch noch mit. Ein Blick in mein entstehendes Nähzimmer wäre bestimmt ganz interessant :)

    Allerliebste Grüße
    Sindy

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Fotos! Von den letzten drei gefällt mir das mittlere am besten. Das liegt vor allem an dem tollen Himmel und auch an dem Licht, dass die Sonne wirft. Wunderschöner Moment.

    LG
    Wolke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, ich überlege heute schon den ganzen Tag welches Motiv man nehmen könnte. Andere haben ein Ohrwurm, ich hatte heut einen Kopfwurm, welches Motiv, welches Motiv.
    Schöne Idee
    Lg

    AntwortenLöschen
  9. ich bin ja sprachlos. wie wunderschön ihr es habt! und was für ein wetter! ich liebe diese knorrigen bäume. die idee, einen ort aufzusuchen an dem tiere leben, finde ich gut. besonders angesprochen hat mich das foto mit den pferden auf der weide. mit diesem langen zaun, der so schöne schatten wirft. da ist alles dabei. tiere, ein langer weg, bäume, wiese und himmel ... die sonne scheint ungünstig zu stehen. aber sie wandert ja bald höher oder du suchst eine günstigere tageszeit ab. so blendet sie recht viel vom hintergrund weg.

    wie ich diesen post erst jetzt entdecken konnte?

    viel freude beim entschluss ;) ich bin auch noch unsicher. das wetter hilft ja so gar nicht. heute war für 5 minuten blauer himmel. ich bin gleich losgestürzt ... aber da waren die wolken schon wieder da ;) und schnee und fingerabfrierkälte ...

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!