Mittwoch, 23. Januar 2013

MMM: Geringelt

Ha! Seit kurzem bin auch ich endlich stolze Besitzerin einer Overlock-Maschine! Jetzt habe ich noch mehr Lust zum Nähen :-)


Als "Testexemplar" hab ich ein T-Shirt genäht, nach dem selbstgebastelten Schnitt, nach dem auch das Sternenshirt entstanden ist. Auch das neue Ringelshirt hat eine versteckte Öffnung zum Stillen - die werden wir, zumindest wenn es nach meinem Sohn geht, auch noch ein Weilchen brauchen ;-).
Dazu trage ich den Wenderock aus Jersey, diesmal von der schwarzen Seite.

So. Mehr gibts dazu gar nicht zu sagen - außer dass ich mich in diesem Outfit wirklich sehr wohl fühle - deshalb schick ich Euch weiter zum MeMadeMittwoch, wo es auch heute wieder jede Menge Inspiration gibt!

 -------------------------------------

Nachtrag:
Vielen Dank für Eure zahlreichen Kommentare, Euer Lob und Eure Fragen!
Eine Anleitung für den Jersey-Wenderock habe ich in Arbeit. Sollte großer Bedarf bestehen, erkläre ich auch noch mal genauer, wie ich die Stillöffnung in das Shirt genäht habe.
Eure Fragen (z.B. zur Overlock) versuche ich seit heute hier übersichtlich zu beantworten.  - Wer noch etwas  wissen will, meldet sich per e-mail oder Kommentar!

Kommentare:

  1. Wow, das sieht klasse aus und das Shirt werde ich mir grad auch mal ansehen!

    Danke für die Inspiration!

    Herzlichst Melli

    AntwortenLöschen
  2. Das ist echt toll!
    Liebe Grüße,
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Supersuperschön!!!!
    Solche Shirts werd ich hier ab Sommer auch wieder benötigen.... Ob ich mich diesmal endlich rantraue????
    Der ringelstoff ist richtig klasse und du nähst so sauber!!!
    Gefällt mir ausgesprochen gut!!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin immer richtig beeindruckt von deinen Ergebnissen. Das sieht immer alles so perfekt aus :)!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Steffi,

    ich habe deinen Blog vor kurzem entdeckt und lese hier sehr gerne.
    Das Shirt ist richtig klasse - bin ein großer Ringelfan.
    Seit langem überlege ich mir eine Overlockmaschine zu kaufen ( zumal ich zwei kleine Kinder habe, für die man auch so viel nähen könnte ), bräuchte aber einen praktischen Tipp:Bist du mit deiner Maschine zufrieden und kannst du verraten,welches Modell es ist?

    Liebe Grüße von Margarete

    AntwortenLöschen
  6. oh, das sieht gemütlich aus und trotzdem schick; und nebenher auch noch praktisch - toll! und der wenderock ist in schwarz gleich noch mehr nach meinem geschmack. sehr, sehr hübsch. (und zum stillen: ich hab mir gedacht, ich überlass meinem zwergi die entscheidung - ein mäßig toller entschluss meinerseits, der liebe herr trinkt zwei- bis dreimal nachts und noch einmal so oft tagsüber *räusper* ...) liebe grüße °°°u.

    AntwortenLöschen
  7. Du siehst klasse aus. ech schön. Das Shirt wär auch genau meins, nur dann ohne Stillöffnung ;) Ist die durch das gedoppelte Oberteil versteckt? *grübel*

    Oh ja, mit Overlock geht alles dann ratzfatz, was war das für ein Aha-Erlebnis. Welches Modell hast du denn?

    Ich hoffe ich komme bald mal zum Mailen...

    bis dahin sei lieb gegrüßt,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Wow ich stille zwar leider nichtmehr aber es gefällt mir auch so.Was hast du denn als Grundschnitt genommen?Ich bin zwar nicht soooo gut im Schnitte basteln aber das gefällt mir echt seeehhhhr gut!!
    Liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  9. Das Outfit sieht richtig schön aus.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Ein wunderbares MeMade Outfit, dass Dir ausgzeichnet steht. Ich finde das Shirt genau richtig. Nicht zu eng und nicht zu weit. Vor allem an den Armen. Richtig gemütlich.

    Das ist übrigens das erste Stillshirt, was auch mir gefällt. Es wirkt um die Oberweite nicht zu wuchtig und betont nicht unbedingt, die vielleicht etwas größere Brust.

    Natürlich interessiert es mich brennend, wie Du das mit der geheimen Stillöffnung gelöst hast. Dazu melde ich mich noch einmal per Mail! ;)

    Alles Liebe
    Sindy

    AntwortenLöschen
  11. Mir hat damals das Sternenshirt schon total gut gefallen und das hier ist wieder super schön geworden!! Der Schnitt steht dir wirklich richtig gut und wenn er dann noch praktisch ist. :-) Total gut!!

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  12. Oh ja, das Modell würde mich auch interessieren. Und Erfahrungen damit. Als vielleicht-irgendwann-mal-Entscheidungshilfe.

    Ich finde Dein Outfit total super heute. Und die Strumpfhose <3
    Ich möchte auch mehr farbige Strumpfhosen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Wow, dein Outfit ist einfach super! Dein Shirt sieht so professionell aus. Die überkreuzte Brustpartie würde mir auch gefallen und die angedeuteten Puffärmelchen finde ich perfekt. Und der Rock ist immer noch toll.
    Mich würde es auch interessieren, welche Overlock hast und wie du damit zurecht kommst.
    Ich will mir zwar erstmal irgendwann bald eine neue Nähmaschine kaufen (dazu freue ich mich natürlich auch über Tipps), aber man weiß ja nie ;-)

    Liebe Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  14. Super Testshirt...schade, dass ich nicht nähen konnte, als ich meine Kinder bekam, ich glaube vieles wäre einfach schicker geworden. Lieben Gruß Britta

    AntwortenLöschen
  15. oh wie toll! Bin da auch gerade am Basteln von Stillshirts, bevor das Baby kommt :)

    liebe Grüße Beate

    AntwortenLöschen
  16. Das ist echt superschick!
    Ich hab mir immer anderweitig beholfen, aber beim nächsten Baby sollte ich das vielleicht auch mal versuchen! (Und man, Du hast ja schon wieder die Top-Figur! So schnell war ich definitiv nicht zurück in meinem "eigenen Körper" ; )
    Grüß Dich lieb
    Nike

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Steffi, auch ich lese Deinen Blog schon eine Weile mit Begeisterung und seit kurzem habe ich auch selbst einen/eins (wie heißt es eigentlich?) :)))
    Wie auch Margarete, interessiert mich welche Overlock-Maschine Du benutzt und wie Du damit klar kommst!?
    Das Shirt ist sehr schön geworden!!!
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  18. Das Shirt sieht klasse aus, der Schnitt gefällt mir total gut (schade, dass es den nicht zu kaufen gibt).
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  19. WOW! Das sieht richtig toll aus. Und absolut perfekt genäht!
    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  20. Klasse, und ja: Toll genäht! (Ich guck mal genau hin und mir scheint, auch die Streifen an den Ärmeln passen haarscharf!?)

    Liebe Grüße
    Catrin

    PS: Auf die Schnelle - das "Robe taille basse" stammt aus "Ma petite garde-robe" von Yoshiko Tsukiori, nicht aus "La couture au feminin". Ich versuche die Tage mal Dir genaueres zu dem Buch zu schreiben. Die Anleitungen sind, denke ich, auch für Näherinnen verständlich, die des Französischen nicht mächtig sind, weil sie sehr detailliert bebildert sind. Mit ein bisschen Näherfahrung kriegt man das gut hin, würde ich meinen.

    AntwortenLöschen
  21. Selbst gebastelt? Toll. Ich finde den Schnitt und den Stoff richtig schön...

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  22. gefällt mir beides Super gut. Herzlichen Glückwunsch nochmal oder doch zum erstenmal mhhh weiß ich nicht mehr.... natürlich zur overlook. Ich bin schon auf dein nächstes mmm gespannt.

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Steffi, schön! Ich lese hier schon seit ein paar Wochen ganz still mit. Ich glaube, "damals" warst Du grad hochschwanger, als ich herzekleid entdeckt habe. Ich finde vorallem Deine Fotos von den genähten Sachen ganz schön. Nicht gekünstelt, sondern ganz authentisch, schlicht, aussagekräftig dennoch persönlich. Alles Gute für Dich und Deine Familie. Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  24. Total schön! Die Shirt-Rock Kombi schaut toll aus. Den Stoff mag ich auch so gern. Hab noch ein bisschen was da, mal schauen was daraus wird. Und über eine Overlock denke ich auch nach...
    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  25. Wow, Steffi! Dein Oberteil ist toll! Und du siehst super aus!

    Und ich musste jetzt ein bisschen grinsen - da kam mein Mail mit den Overlock-Anmerkungen ein bisschen zu spät. Hrm. Aber ich freue mich, dass du von deiner Maschine begeistert bist und hoffe, dass du auch genug Zeit zum Nähen findest!

    Alles Liebe, Selina

    AntwortenLöschen
  26. Hallo,
    das Shirt sieht super aus. Würde mich über eine Anleitung zum stillen freuen.
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  27. Ein tolles Shirt hast Du da gezaubert. Gefällt mir.
    LG

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!