Dienstag, 19. März 2013

Sonnige Füchse

Dass das ::stoffbüro:: für guten Geschmack steht, weiß jeder, der Catrins Blog kennt. Seit kurzer Zeit kann man sich aber auch im neu eröffneten Shop davon überzeugen! Da gibt es Stoffe - und was für welche! Tolle, bunte Jerseys mit außergewöhnlichen Designs, die zumindest ich sonst noch nirgendwo gesehen habe, noch dazu 100% Bio-Baumwolle (GOTS-zertifiziert). Das klingt nicht nur gut, sieht nicht nur gut aus, sondern fühlt sich auch so an! Den Füchsen nämlich konnte ich nicht widerstehen :-), die sind bereits bei mir eingezogen. Allerdings mussten sie auch gleich unter die Schere bzw. die Nadel.... 


Für das Töchterchen ist ein Gute-Laune-Röckchen entstanden! Der Schnitt dazu ist schnell gemacht: Zwei rechteckige Stoffbahnen werden in Kellerfalten gelegt (beim nächsten Mal vielleicht noch mehr oder tiefere, damit der fertige Rock etwas ausgestellter ist), seitlich zusammen genäht, und oben kommt ein Jersey-Bund dran. Taschen in den Seitennähten mussten auch noch sein. Das Kind jedenfalls fühlt sich wohl - und die Füchse findet es auch ganz toll! Besser sind da nur noch die Kätzchen ;-), aber daraus wird es noch ein sommerliches T-Shirt geben... 

Vorerst wird aber noch der kleine Bruder mit Füchsen (in Kombination mit Dunkelblau) beglückt.


Zugeschnitten  ist das T-Shirt ja schon, aber ich bilde mir ein, dass da unbedingt eine Pololeiste in den Ausschnitt muss, und da - die Pololeiste ist mein alter Feind - hab ich noch einen riesigen Knoten im Hirn.... (Tipps sind immer willkommen!)

Vom Fuchsstoff hab ich dann jedenfalls noch etwas übrig. Ob ich vielleicht ein Röckchen für mich...... ?
Ich werde berichten! In der Zwischzeit schicke ich Euch noch mal Stöffchen schauen! (Die Äpfel reizen mich schon auch sehr...).

Kommentare:

  1. Schick sind die Stoffe schon, aber mein Buget ist diesen Monat schon restlos ausgeschöpft. :-( Süßer Rock.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Steffi,

    das Fuchsröcklein gefällt mir sehr. Auch bin ich wieder ganz entzückt, dass Du die Schnitte einfach selber machst. Bei mir geht der Weg meist noch immer über den Schnitt, den ich dann aber nie so umsetze sondern immer irgendwo noch einen Kniff einbaue. ich warte sehnsüchtig auf meinen Mut, diesen Schritt über einen Schnitt einfach mal auszulassen und selber zu basteln. Vielleicht wäre dieser Weg sogar geradliniger. Mit einer Pololeiste kann ich dir jetzt erstmal nicht weiterhelfen, irgendwo in den Weiten des www wird sich doch aber ein Tutorial verstecken...? Liebste Grüße, marja

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Sachen!!
    Den Tipp mit dem Shop von Stoffbüro muss ich mir merken!! Danke!

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  4. wirklich feine stoffe - die fuchsgrafik ist richtig gut. und was du daraus gezaubert hast/am zaubern bist: so sonnenfrisch!
    heute teilen wir endlich einmal sonnenstrahlen, juhu!
    alles liebe von ulma

    AntwortenLöschen
  5. oh wieder ein fuchsstoff den ich noch nicht kannte, muss ich gleich mal gucken gehen!
    der rock ist toll geworden!!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Steffi,
    ich bin hingerissen. Von den Stoffen sowieso, die hatte ich auch bereits eingehend bewundert, aber auch, wie Marja, davon, dass Du mal eben so einen Schnitt kreierst und der sieht dann so großartig aus.
    Sei liebst gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen
  7. Danke für den Shop-Tipp, da schau ich gleich mal rein.

    Schnabelina hat ein Video-Tutorial über Polo-Leisten gemaht, schau doch mal bei ihr auf dem Blog. Ich habe es zwar noch nicht ausprobiert, aber ich fand es ganz verständlich.

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
  8. Über den Stoff komme ich nicht hinweg...ich glaube ich geb mein unverbratenes Stoffmarktbudget mal woanders aus ;-)

    Toller Rock!!!

    Pololeiste....ich kann nur schummeln :-)

    AntwortenLöschen
  9. supersüße sachen hast du da genäht :)

    ich glaube an das oberteil müsste nicht unbedingt ein polokragen dran. na ich bin gespannt wie du dich entscheidest^^

    lg tina

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!