Donnerstag, 18. April 2013

Herbstliche Frühlingstasche oder: Eichhörnchen!

Ich weiß nicht warum - eigentlich ist das ja Blödsinn, denn die lieben Tierchen gibt es ja auch das restliche Jahr über - aber Eichhörnchen verbinde ich immer sofort mit dem Herbst! Im Herbst war es auch, als ich den schönen Eichhörnchenstoff (von Frau Tulpe) gekauft hatte, um mir daraus eine Tasche zu nähen. Naja, daraus wurde erst mal nichts, und dann anstelle einer Tasche ein Rock für meine Tochter. Aber: Jetzt ist sie doch noch fertig geworden, meine neue Tasche!


Den Schnitt habe ich selbst gemacht und bin sehr zufrieden damit! Ich glaube, es wird die Tasche noch in einigen Varianten und in verschiedenen Farben geben.... Die Paspeln verleihen der Tasche "das gewisse Extra", wie ich finde (allerdings finde ich Paspeln eigentlich fast immer und überall schön), und genügend Extra-Täschchen und Fächer für Kleinzeugs hat sie auch. Die Kam Snaps zum Verschließen finde ich sehr praktisch und auch ganz schön, v.a. weil ich Paspel und Kam Snaps in exakt derselben Farbe gefunden habe. Innen ist die Tasche grau-weiß kariert gefüttert, das mag ich auch sehr gerne.

So, und während ich jetzt stolz mit meiner herbstlichen Tasche durch den Frühling marschiere (an den Kinderwagen lässt sie sich aber auch gut hängen), präsentieren bei RUMS noch viele andere Damen, was sie so für sie selbst gewerkelt haben! Schaut Euch doch mal um!