Dienstag, 21. Mai 2013

Waschbärhose


Was Selina von 19nullsieben für ihren Sohn (der nur wenige Wochen jünger ist als meiner) näht, finde ich eigentlich ausnahmslos wunderschön! Würde ich alles sofort auch meinem Kleinen anziehen! Dass die beiden jungen Herren jetzt im Partnerlook gehen können, beruht aber doch auf Zufall. 
Den orangen Waschbärenjersey hatte ich nämlich schon seit Herbst hier liegen, irgendwie sollte etwas für eines der Kinder daraus werden. Denen steht (wie mir) Orange aber gar nicht so gut (als Oberteil).... also, vielleicht eine Hose?! 
Als dann die neue Ottobre-Ausgabe gleich den passenden Schnitt geliefert hat, war mir klar, jetzt wird der Stoff endlich angeschnitten! Und ganz kurz darauf entdecke ich bei 19nullsieben dieselbe Hose aus demselben Stoff! - wenn auch mit anderer Bündchenlösung. Ich habe den Originalschnitt übrigens auch leicht verändert: Die Beinbünchen habe ich viel länger gemacht, den Bauchbund dafür schmäler. Allerdings finde ich letzteren immer noch reichlich breit (er wird bei uns jetzt umgeschlagen), den mache ich das nächste Mal noch etwas schmäler.


Auf jeden Fall steht die Hose meinem kleinen Kobold sehr gut! Bequem scheint sie auch zu sein; auf jeden Fall ist sie recht weit geschnitten und lässt jede Menge Bewegungsfreiheit zu - sehr wichtig, wenn man blitzschnell krabbelnd unterwegs ist und sich noch lieber überall hochzieht (und es der Mama unmöglich macht, ein richtig scharfes Foto zu machen) ... ;-)

Und weil mein Sohn die Hose tatsächlich gestern anhatte, (sie aber auch heute noch trägt), schau ich noch bei Fräulein Rohmilch vorbei. Der neue Tag für mykidwears ist jetzt der Montag, mit der entspannten und entspannenden Möglichkeit - Danke! - sich auch dienstags noch verlinken zu können.