Montag, 24. Juni 2013

Blümchen auch im Juni

Meike sammelt auch heute wieder selbstgenähte Kleidungsstücke für die Frau aus Blumenstoffen!

Diesbezüglich hatte ich ja einige Pläne, aber wie das nun mal so ist, mache ich Pläne hauptsächlich, um dann doch umzudispinieren....
So hatte ich vor gar nicht allzu langer Zeit hatte ich noch geschrieben, dass große (Blumen-)Muster nicht so meins sind.
Und jetzt habe ich ein neues T-Shirt mit großen Blumen! :-)
Den Stoff hatte ich schon eine ganze Weile im Schrank liegen, gekauft hatte ich ihn mehr oder weniger spontan - er hatte mir einfach gut gefallen, es sind ja auch genau meine Farben. Was ich daraus machen sollte, wusste ich aber nicht so recht. Ein T-Shirt, ja, aber mit 3/4-Ärmeln, mit kurzen Ärmeln, ganz ohne Ärmel? Sollte ich den Stoff mit einfärbigem Jersey kombinieren? Mit petrolfarbenem? Oder mit rotem? Oder mit einer ganz anderen Farbe? Kontrastfarbene Bündchen? Oder den großgemusterten Stoff sowieso nur ganz spärlich einsetzten, für eine kleine Tasche oder so? ...
Als ich dann Carmens T-Shirt sah, war mir klar: Das ist es! Ist zwar nicht besonders originell, ihr T-Shirt nachzunähen, aber ich wollte genau so eines!

Nagut, ganz gleich ist es auch nicht geworden - meine roten Bündchen sind dunkler und den Schnitt habe ich selbstgemacht - aber SEHR ähnlich eben... Wie auch immer: Ich mag es sehr! Und ich fühle mich wohl in den großen Blumen! Meine Befürchtung, das Muster könnte - für ein ganzes T-Shirt verwendet - nach Pyjama aussehen, war, so denke ich jedenfalls, unbegründet.
Das zeigt mir, es zahlt sich doch aus, auch mal was anderes zu probieren. Und: Toll, wieviel Inspiration das Internet bietet! Mehr davon gibt es eben heute auch wieder bei Meike - hier geht's zum Treffen der Blümchenliebhaber!