Montag, 10. Juni 2013

Das Pferdekleid

Folgenden Dialog konnte man noch vor kurzem bei uns vernehmen:

Tochter: "Was nähst Du da, Mama?"
Steffi: "Das wird ein Kleid für Dich."
Tochter: "Hm.... Pferde sind ok. Ich mag eh alle Tiere. Aber Du könntest mir auch einmal ein einfärbiges Kleid nähen und dann Hunde drauf sticken!"


Tja, zum Glück hab ich mich nicht beirren lassen und weiter genäht, denn wenig später marschierte die kleine Dame über den Laufsteg durchs Wohnzimmer und verkündete:

"Mama, das ist da allerschönste Kleid, das Du mir je gemacht hast!"

Na bitte! :-) Ich muss aber zugeben, dass ich selber auch sehr zufrieden bin! Schnitt und Stoff und Farben passen toll zusammen und vor allem sehr gut zu meinem kleinen Mädchen!
A propos Schnitt: Für das Oberteil hab ich einen T-Shirt-Schnitt (den ich auch hier und hier verwendet habe) gekürzt und ein recht weites, oben eingekräuseltes (selbst konstruiertes) Rockteil angenäht. Gefällt mir sehr gut, ich glaube, da wird es noch weitere Varianten geben. Irgendwann jedenfalls, denn inzwischen ist das Töchterlein mit Sommerkleidung ja schon ganz gut ausgestattet. Jetzt ist erst mal der kleine Bruder an der Reihe möchte ich dann mal wieder was für mich nähen! :-)

Kommentare:

  1. Das Kleid gefällt mir richtig gut und hej der Stoff liegt hier auch noch rum :o) Danke für die Inspiration.

    LG Mandy

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Steffi,
    das Kleid ist wunderbar. Der Stoff hat es mir ebenfalls sehr angetan, aber unübertroffen ist Euer süßes Mädchen darin.
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein bezauberndes Kleidchen! Und mit der grünen Leggin dazu, einfach toll! Das würd ich einem Mädchen auch gleich anziehen, schaut toll aus :-)
    lg, Carmen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Steffi, wie süß ist das denn!!!
    Wäre meine Tochter 5 und nicht 15, dann würde ich ihr genau so ein Kleidchen nachnähen!!! Ganz zuckersüß, das Kleid sowie das Töchterchen :)
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Steffi, ein absolutes Lieblingskleid... auch für mich. So vernäht, gefällt mir sogar der "wilde" Stoff. Sei lieb gegrüßt, bald auch wieder regelmäßiger, Marja

    AntwortenLöschen
  6. so so fein, das kleid, in allen facetten, stoff, schnitt, farbe, ausführung, alles einfach. und dein liebes mäderl darin - herzerwärmend. ein richtiges herzekleid, wie ich es mir vorstelle.
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  7. Gefällt mir sehr. Das Kleid, die grüne Leggings dazu, das vorgängige Gespräch, das relativierende Fazit der Tochter, und die Streichung in der letzten Zeilt des Posts ;-)

    Liebe Grüße!
    Catrin

    AntwortenLöschen
  8. Wooow, ist das schön!! Da bekomm ich sogar richtig Lust, mir den Stoff zu besorgen, obwohl der vorher nicht so ganz mein Fall war :)

    Lg,
    Josy

    AntwortenLöschen
  9. Hach, sooooo ein nettes Kleid! Und der Stoff... da kommen Kindheitserinnerungen auf - diese Pferdchen waren am Vorhang im Kinderzimmer ;-)

    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  10. so so so schön. super toll. wäre auch für mein reitermädchen genau das richtige zum geburtstag...würdest du es noch einmal nähen und verkaufen? ganz sonnige grüße aus dem rheinland!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Steffi,
    da gibt es doch garnicht, ich habe diesen Post völlig übersehen und entdecke erst gerade dieses wundervolle Kleid! So schön und schlicht. Und dann auch noch praktisch nach eigenem Schnitt.
    Hattest du eigentlich mal einen Schnittkurs gefunden oder machst du es jetzt einfach nach Gefühl und Erfahrung?
    lg e

    AntwortenLöschen
  12. Das Kleid ist ein Traum! Wirklich total schön und mit der Leggins sicher auch einfach nur bequem und praktisch. :-) Das würde ich glatt auch anziehen. ;-)

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  13. Sieht toll aus die Kombination!
    Ich "muss" (nein darf) eigentlich noch Sommergarderobe nähen, aber irgendwie reicht gerade die Zeit nicht...
    Dein Kleid ist aber ein gutes Vorbild!

    AntwortenLöschen
  14. schön, dass es für das kleid doch noch ein happy end gab - verdientermaßen!
    linnea

    AntwortenLöschen
  15. So, und jetzt nochmal ich, hihi! Du machst echt so schöne Sachen! Ich bewundere immer, wie du die Schnitte selbst entwirfst und/oder abänderst und zusammenbastelst! Tolle Sache!

    Ich habe bisher eher nur Kleinigkeiten abgeändert, mit der Befürchtung, dass es sonst nicht mehr passt.

    Hunde drauf sticken - diese Idee finde ich sehr lustig, ich musste lachen, als ich das gelesen habe!

    So, jetzt muss ich dringend ins Bett!

    Bis bald, lg Selina

    AntwortenLöschen
  16. ein kleinmädchentraum... obwohl, ich würde das kleid auch anziehen ;)

    AntwortenLöschen
  17. Ein absolut tolles Kleid. Mal sehen was meine Prinzessin dazu sagt. Ich habe einen Frozenstoff hier liegen, der darauf wartet ein Kleid zu werden.
    Suche noch nach der richtigen Inspiration und ich muss sagen, dass dieses Kleid für mich schon sehr nahe an perfektes Kleid für den Stoff kommt. Aber Töchterchen hat das letzte Wort. :-)

    AntwortenLöschen
  18. Gibt's für das Kleid ein schnittmuster? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für das Kleid in genau dieser Variante nicht. Aber das "Jerseykleid LISA" ist recht ähnlich, hat nur keine Puffärmel.

      Löschen
    2. Schade finde das Kleid so toll

      Löschen
  19. Hallo und wow! Sehr toller Schnitt fürs T-Shirt. Ist das selber kontruiert oder gibt es das Schnittmuster irgendwo? Danke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Kleid hatte ich damals selbst konstruiert. Ein bisschen ähnlich ist das "Jerseykleid LISA" von Fabelwald....

      Löschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!