Dienstag, 25. Juni 2013

Gastbeitrag: Nähanleitung für eine Kinderkappe

Dass ich auf Sindys Bitte nach einem Gastbeitrag für ihre Babypause - Herzlichen Glückwunsch noch einmal! - nur mit Ja antworte, war mir gleich klar - ihr Blog zählt schließlich zu meinen Lieblingsblogs! Nicht so klar war mir aber lange Zeit, womit sich dieser Gastbeitrag befassen sollte. Irgendwann ist mir dann eingefallen, dass ich auf Sindy aufmerksam geworden war durch einen Kommentar unter diesem Post. Damals hatte sie mich nach einer Anleitung für eine solche Kappe gebeten! Die hat sie jetzt bekommen, wenn auch fast zwei Jahre später.... 


Hier geht's lang zum Tutorial, ich hoffe, die eine oder andere kann es brauchen...
Viel Spaß auch mit den weiteren Gastbeiträgen!

Kommentare:

  1. Toll sehen die aus! Ich hatte von Herrn O s Kappe das Muster abgenommen, aber es sah nicht so gut aus. Da kommt mir dein Tutorial sehr gelegen! Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  2. Auch noch einmal an dieser Stelle: Ein herzliches Dankeschön für die Anleitung! Heute Nachmittag wird direkt gemessen...

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  3. schon bewundert, liebe steffi, so toll gemacht. wah, welch aufwand. hab tausend dank.
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  4. Das mitder Gastbeitrags-Tradition ist bisher völlig an mir vorbeigegeangen. Aber eine sehr schöne Idee!
    Da werd ich mir die Anleitung und den passenden Blog doch gleich mal ansehen.
    Vielen Dank.
    Viele Grüße aus Norwegen.
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Gerade habe ich die Kappe fertig genäht! Bereits meine zweite nach diesem Schnitt. Vielen herzlichen Dank für das supertolle Tutorial.
    Ich habe nur eine klitzekleine Änderung vorgenommen: Zwischen die beiden Bänder habe ich in den entstandenen Tunnel ein Gummiband eingezogen. Jetzt rutscht nichts mehr und ich konnte trotzdem etwas auf "Zuwachs" nähen. Vielleicht hilft diese Idee ja der ein oder anderen Leserin.

    AntwortenLöschen
  6. du kannst mir bestimmt helfen, oder? ich möchte gern eine kappe nähen nur weiß ich nicht wie ich den winkel von kappe zu schirm beeinflussen kann. weißt du wie das geht?
    lg julia

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!