Freitag, 23. August 2013

Kindermund: freudig



"Mama, ich kann ihn am besten befreudigen!"

Ja, es stimmt, das Töchterchen schafft es wirklich in fast jeder Situation, ihren kleinen Bruder zum Lachen zu bringen. Und das freut eben nicht nur ihn, das macht auch sie sehr stolz. Das Freude machen hat doch auch etwas Befriedigendes, nicht? :-)

Marja sammelt freitags Wortkreationen und erinnernswerte Aussprüche ihrer Tochter - kombiniert jeweils mit einem Foto. Ihrer Einladung, beim Sammeln mitzumachen, möchte ich ab jetzt gerne immer wieder mal nachkommen. 

Kommentare:

  1. Das ist ein tolles Wort! Solche gute Wortneuschöpfungen müssen, wie ich finde, unbedingt in den Familienwortschatz eingehen :-)

    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Steffi, ich freue mich sehr über Deinen Kindermund, bin ganz gerührt von der so sinnvollen Wortschöpfung und dem wunderschönen Bild dazu! Hab ein schönes Wochenende, herzliche Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  3. ich liebe woRtschöpfungen!! und diese ganz besondeRs.
    befReudigung puR!!

    AntwortenLöschen
  4. fröhlich grüßt eine befreudigte ulma in der herzjesukirchenglockengebimmelkäseglocke von der einen seite zur anderen.

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!