Freitag, 9. August 2013

Tulpenpolster in Petrol

Manche Geschenke möchte man ja eigentlich ganz gerne selber behalten.... Der Tulpenpolster- genäht und verschenkt hab ich ihn schon vor einiger Zeit - hätte jedenfalls ganz gut auch auf unser neues Sofa gepasst! ...


Was das "Nähtechnische" betrifft: Wieder einmal musste das geliebte Paspelband herhalten - ich finde den farblichen Kontrast so schön! Die Verschlussvariante, die ich mir ausgedacht habe, finde ich auch sehr gelungen; Hotelverschlüsse klaffen bei mir gerne mit der Zeit auseinander, also habe ich noch einen Reißverschluss eingebaut, den man aber nur sieht, wenn man extra nachschaut :-); beim Draufliegen stört er auch nicht. - Ich glaube, ab jetzt nähe ich alle Kissenbezüge auf diese Art.

Was ist Eure liebste Kissenbezug-Technik?

Kommentare:

  1. Hallo,
    das gefällt mir aber gut! Ist Dir gut gelungen!!! Optimale Lösung mit dem Reißverschluss!

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschönes Kissen hast du genäht!Und deine Lösung finde ich ebenfalls sehr gelungen.Ich nähe gerne einen verdeckten Reißverschluss - die Hotelverschlüsse werden bei mir auch immer breiter, sie sind schon verlockend, weil sie so schnell gehen.

    Liebe Grüße

    Margarete

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag noch immer den Hotelverschluss .. Obwohl, jetzt wo ich Deine Variante sehe, wird's wohl in Zukunft auch anders aussehen ;)

    Hach, ich beneide Dich um Deine Zeit, Geschenke nähen zu können .. Ich komme gerade nicht einmal bei uns hinterher :/ Aber irgendwann wird auch das wieder besser .. Bestimmt!

    Alles Liebe
    Sindy

    AntwortenLöschen
  4. Sehr sehr schön!
    Wie genau hast Du das mit dem Reißverschluss gemacht?

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöner Stoff für das Kissen. Und die rote Paspel ist das Tüpfelchen auf dem i!
    Ich hab-ganz ehrlich-noch nie ein Kissen genäht! Es wird definitiv mal Zeit!
    Deine Verschlussvariante gefällt mir sehr. Wie du das genau gemacht hast, würde mich auch interessieren :-)
    Alles Liebe, Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen toll aus! Die Idee mit dem Verschluss ist super, hoffe Du verrätst uns wie das genau geht :-))
    Also, ich würde die Kissen selbst behalten, aber den Wunsch habe ich mit allen Geschenken die ich nähe... Soll wohl so sein :-))
    Lg
    Johy

    AntwortenLöschen
  7. Wow, wunderschön! Der Tulpenstoff ist toll und die rote Paspel macht das ganze perfekt. Ich mach gern Hotelverschluss. Wenn man den Überzug nicht zu eng macht und die Teile 10 cm überlappen, dann geht es gut, finde ich.
    Alles Liebe, Katharina

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich wunderwunderschön die Farbkombi und der Stoff! Ich bin faul und nähe Hotelmäßig, aber sehe mittlerweile auch den von dir benannten Nachteil. Zum Glück wechsele ich recht oft den Geschmack (und somit die Bezüge), so dass es nicht ganz so schlimm ist :-)

    Liebe Grüße
    Fränzi

    AntwortenLöschen
  9. total hübsch ist es, das kissen. und ja, ich denke, auf unserem sofa würde es bestimmt auch ganz großartig aussehen :)
    liebe grüße hinüber!

    AntwortenLöschen
  10. Is der schön! Ein Traum! (Der farblich auch gut in meinen Sommer passen würde :-))

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. und ich hab ihn bekommen :)
    danke liebe steffi und viele liebe grüße, birgit!

    AntwortenLöschen
  12. toll! ich finde besonder schön, dass das kissen richtig prall ist. ich nähe immer hotelverschlüsse, aber nur, weil ich nichts anderes kann ;)
    linnea

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!