Freitag, 8. November 2013

Das E-Book "Kinderrucksack Apfelzeit" ist online! Und Ergebnisse vom Probenähen gibt es auch zu bestaunen!

Ich freue mich, dass mein zweites E-Book fertig geworden ist! Die Anleitung und der Schnitt für den Kinderrucksack "Apfelzeit" sind in meinem dawanda-Shop zu haben!


Noch ein paar Infos zum Rucksack:

Der fertige Rucksack ist  ca. 30 cm x 20 cm x 10 cm (Höhe x Breite x Tiefe) groß; die Träger lassen sich stufenlos verstellen und der Größe des Kindes anpassen. Im E-Book wird auch das zusätzliche Anbringen eines Brustgurtes erklärt.
Die Größe des Rucksacks eignet sich, wie ich finde, für Kinder ab etwa 1- 11/2 Jahren bis zum Schulbeginn oder älter. Oben könnt Ihr den Rucksack an meiner Tochter (fast 6 Jahre) sehen, hier an meinem Sohn, auf dem Foto 13 Monate alt. Für kleinere Kinder empfehle ich, den Brustgurt zu nähen.


Die Anleitung wendet sich nicht an ausgesprochene Nähneulinge, die Anleitung (das E-Book ist über 60 Seiten lang!) ist aber sehr genau und sollte es auch AnfängerInnen und nicht so geübten NäherInnen ermöglichen, den Rucksack zu nähen.  
Enthalten sind die Applikationsvorlagen für eine Apfel- und eine Eichhörnchenapplikation. Beide Applikationen verfügen über einen "Überraschungseffekt", d.h. die Applikation ist zweiteilig, unter der Klappe der Außentasche ist das Motiv verändert.

So, jetzt langweile ich Euch aber nicht mehr weiter, sondern zeige Euch ein paar der Designbeispiele! An dieser Stelle Herzlichen Dank an meine Probenäherinnen, die wirklich sehr schöne Rucksäcke genäht und mir durch Ihre Anmerkungen weitergeholfen haben!


Auch ohne Applikation sieht der Rucksack toll aus! Das hat Rebekka bewiesen, die für Ihre Tochter einen Toy-Story-Rucksack genäht hat. Mir gefällt auch die Paspel am Deckel und an der Außentasche sehr gut!


Aus gemusterten Stoffen ist auch der Rucksack vom :: stoffbüro :: entstanden. Die Dschungeltiere gefallen mir richtig gut! Den Stoff und die passenden Kombistoffe gibt es übrigens in Catrins Shop.


Appelkatha hat einen wunderschönen Apfelrucksack genäht, aus braunem Cordstoff, Pünktchenstoff und apfeligem Futterstoff.


Das Apfelmotiv hat auch Sindy gewählt, allerdings in einer ganz anderen Farbvariante! Gefällt mir auch sehr gut!


Nina von Kiddikids hat sich eine eigene Applikation einfallen lassen. Vom Feuerwehrauto bin ich schwer beeindruckt! Ich selbst denke bei Applikationen ja fast immer zuerst an Tiere (das liegt wohl daran, dass meine Tochter mich da stark beeinflusst...), aber an Ninas Beispiel sieht man, dass auch ganz andere Motive sich wunderbar für den Rucksack bzw. für den "Überraschungseffekt" der Applikation eignen!

Weitere Designbeispiele für den Kinderrucksack zeig ich Euch dann Anfang nächster Woche!

Schönes Wochenende!