Mittwoch, 4. Dezember 2013

Eicheln. Auf meinem T-Shirt.


Ich gebe zu, ein bisschen gezögert hab ich schon. Ob der Eicheljersey (gibts beim Stoffbüro) wirklich was für mich ist, für ein (größeres) Kleidungsstück? Solche gemusterten Stoffe bringen ja oft die "Gefahr" mit sich, sehr kindlich zu wirken bzw. erinnern die daraus genähten Sachen oft schnell an Schlafanzüge... 
Aber, um es mit den Worten des Herzliebsten zu sagen: "Du bist ja eh kindisch!"... :-)

Wie auch immer, letztendlich bin ich sehr zufrieden mit meinem neuen T-Shirt! Die Farben mag ich sowieso, und ich trage es sehr gerne - vielleicht nicht an jedem Tag, aber wenn mir danach ist, dann umso lieber!


Der Schnitt ist wieder von mir; diesmal hab ich mich beim Ausschnitt an eine kleine Spielerei gewagt. Ich musste  zwar nach dem ersten Versuch alles wieder auftrennen und neu nähen, aber so gefällt es mir sehr gut! (Wobei: Diese Art von überkreuztem Ausschnitt macht sich vielleicht bei einem ungemusterten/weniger gemusterten Stoff noch besser.) Die Kam Snaps haben reine Zierfunktion, ich wollte eigentlich "normale" Knöpfe aufnähen, hatte aber keine passenden da und wollte nicht mehr warten.

Wie haltet Ihr es mit gemusterten Stoffen bzw. "kindlichen" Motiven auf Eurer Kleidung? Ich finde ein bisschen bunt und verspielt darf es ruhig auch mal sein!

Viele andere Frauen in selbstgenähter Kleidung treffen sich heute wieder beim MeMadeMittwoch.

Kommentare:

  1. Ich finde den Pulli sehr schön. Würde ich auch anziehen. Ich mag solche Muster unheimlich gerne. Wenn sie mir zu kindlich sind, nehme ich sie als Höschen für unten drunter, oder ich mache nur den Ausschnitt damit. Aber ich finde, viele sehen als schicke Klamotte für Große garnicht mal so kindlich aus, sondern gehen dann eher mit dem Zeichen cool durch ;)

    AntwortenLöschen
  2. so, liebe steffi, jetzt muss ich eine lanze brechen für ein schnittmuster-e-book! ich möchte UNBEDINGT auch so ein cooles shirt. farblich halte ichs recht langweilig in uni und im normalfall in schwarz oder dunkelblau, sehr spannend, ja. aber ich bin irgendwann um die 20 draufgekommen, dass muster bei oberteilen bei mir leider überhaupt nicht gehen. dir allerdings steht dieser stoff ganz herausragend gut, finde ich. ich bin, ums nochmal explizit zu sagen, begeistert!

    AntwortenLöschen
  3. oh wie wunderschön!!!
    das sieht toll aus.
    und steht dir großartig!
    ich mag den ausschnitt und den schnitt überhaupt!!!
    super!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  4. Zu cool: das Stöffchen. Und erst der Ausschnitt! Ganz fabelhaft.

    Das Stehkragen-Shirt von gestern fand ich auch ganz bezaubernd. Da würde ich gern reinschlüpfen :.)

    AntwortenLöschen
  5. Super..... sehr süß der Stoff und schönes Shirt!!!
    Schönen Gruß,
    Betty

    AntwortenLöschen
  6. Fabulös!!! Ich möchte den Schnitt bitte auch und unbedingt als E-Book.

    Ich finde das Muster so, mit den roten Bündchen sehr gediegen und erwachsenentauglich. Allerdings muss man dafür natürlich die entsprechende Figur haben (bei mir würde zum Bonbon-Look nur noch das Geschenkband fehlen ;)...).
    Dir jedenfalls steht dein neues Shirt ganz unbonbonmäßig wunderbar :).

    AntwortenLöschen
  7. Steffi, ich find's genial, das Shirt steht dir wunderbar und der Ausschnitt ist grandios!
    Da ich sowieso ein eher kindlicher Typ bin, verwende ich Kinderstoffe für mich nicht.
    Es gibt auch viele selbstgenähte kunterbunte Erwachsenensachen, die ich zu übertrieben finde, aber das ist ja geschmackssache. Die Eicheln sind genau das richtige Maß bei dir!

    liebste Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  8. Also erstnmal möchte ich mich den Vorrednerinnen anschließen: ein Schnittmuster muss her!
    Dein Shirt steht dir sehr gut, ich finde nicht, dass du kindlich wirkst. Aber frisch!
    Just als ich deinen Beitrag las werkelte ich übrigens an einem Kleid für mich, komplett in Regentropfen. Ich war mir auch nicht sicher, aber das Ergebnis stimmt mich, zumindest auf den Print gesehen positiv.
    gruß, e

    AntwortenLöschen
  9. Oh, das sieht toll aus. In die Spielerei mit dem roten Band hab ich mich schon verliebt :) Wie machst du das???
    Zu den kindlichen Motiven...Ich zieh die auch an, allerdings eher in Rockform...
    Herzlichen Gruß,
    FrauAlberta

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag die kindlichen Motive auf Tanktops. Das passt gut zum Sommer und macht im Winter drunter gute Laune. Bisher habe ich mich dabei auch eher an die 2 bis 3 farbigen Stoffe gehalten, aber ich möchte mir auch unbedingt noch ein Tanktop aus dem tollen "Good old times"-Stoff von Lillestoff nähen.

    Die Eicheln sind auf jeden Fall schön und durch den interessanten Ausschnitt läuft es nicht Gefahr mit einem Schlafanzug verwechselt zu werden.

    Lieben Gruß
    minnies

    AntwortenLöschen
  11. Wow, das Shirt steht dir super! Und mit dem Stoff liebäugle ich auch schon länger - vielleicht muss ich wirklich zugreifen! Dein Leiberl macht jedenfalls große Lust drauf!
    Liebe Grüße, Selina

    AntwortenLöschen
  12. Ich mag auch kindliche Muster für Erwachsene. Es kommt immer auf den Stil des Kleidungsstücks an. Dann wirkt es auch nicht wie ein Schlafanzug!

    Und das hast Du mit Deiner Ausschnittvariante wieder perfekt gelöst!

    Dass mir die Farbkombination blau/rot/weiß besonders gut gefällt, muss ich ja nicht weiter erwähnen, oder? ;)

    Und Deine Haare fluffeln auch so schön zum MMM wie meine :D

    Liebste Grüße und hoffentlich bis ganz bald!
    Sindy

    AntwortenLöschen
  13. Suuuper schön! Ich plädiere auch fürs E-Book, sehr toller Schnitt! Liebe Grüße, Ines

    AntwortenLöschen
  14. Hey Steffi,
    das Shirt sieht wirklich wunderschön aus. Der Schnitt und der Stoff stehen dir super gut!! Toll!!
    Gruß Leene

    AntwortenLöschen
  15. Sieht toll aus :) Und gar nicht wie ein Kinderstoff ehrlich gesagt. Aber selbst wenn, mich stört sowas nicht. Mich sieht man ja auch mit Krokodilen herumlaufen :)

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!