Mittwoch, 26. Februar 2014

MMM: Mein blaues Kleid



Über dieses Kleid gibt es eigentlich gar nicht so viel zu sagen. 
Entstanden ist es nach einem groben Plan, aber ohne einen fixen Schnitt. So nähe ich für mich selbst (da kann ich ja dann auch laufend Anproben machen) einfach besonders gerne. Ich fange mal an, indem ich ein paar Basic-Schnittteile, die ich mal für mich gemacht habe, als Ausgangsbasis nehme, entscheide mich dann eben mal hier für etwas zusätzliche Weite, dort für ein paar Kräuselungen, dann vielleicht noch für Taschen... und so weiter ... bis ich dann irgendwann zufrieden bin (oder nichts mehr zu retten ist ;-)...)
Mit diesem Kleid jedenfalls bin ich sehr zufrieden, auch wenn ich die Ärmel im Nachhinein nicht ganz so stark gepufft machen würde.


Schnitt: von mir - improvisiert
Stoff: Bio-Interlock Navy Melange von Lillestoff über Tommy&Lilly

Sehr gerne mag ich das Kleid auch wegen den Stoffs - der hat eine ganz tolle Farbe und Struktur. Sehr weich und kuschelig (und daher eher winterlich - aber für den Frühling passt er auch noch gut!) ist er außerdem.
Jetzt hoffe ich nur noch, dass ich passende Schuhe dazu (und zu meinen anderen Kleidern und Röcken finde) finde, die mit Schafwolle gefütterten Winterstiefel kann ich nicht mehr sehen... :-)

Mehr Frauen in selbstgenähter Kleidung versammeln sich auch heute wieder beim MeMadeMittwoch.

Kommentare:

  1. Wunderschön, dein Schnitt - und das Kleid ist sicherlich sehr bequem! Mir gefallen die gepufften Ärmel an dir sehr, sie geben dem Kleid ein wenig Extravaganz.

    AntwortenLöschen
  2. Toll gemacht,steht dir sehr gut.
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es auch sehr schön! Cool, dass Du das so Freestyle machst! Respekt.
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Sehr hübsch! Das Kleid und die Trägerin :-)
    lg, Carmen

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön, sieht sehr bequem aus. LG karin

    AntwortenLöschen
  6. Ein toller Schnitt! Sieht klasse aus und vor allem superbequem!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  7. Ein tolles Kleid - so lässig und gemütlich! Den Stoff finde ich ebenfalls toll, muss ich mir merken ;-) Lg Maarika

    AntwortenLöschen
  8. Gefällt mir sehr gut. Ein eleganter und doch sportlicher, alltagstäuglicher Schnitt. Perfekt!
    LG.

    AntwortenLöschen
  9. Sieht einfach süß und bequem aus.

    AntwortenLöschen
  10. Wunderbar bequem und prima Farbe!

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  11. toll, der Schnitt hat was. Den hast Du toll hinbekommen.
    Und der Stoff ist ideal dafür.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  12. Wie immer ganz wunderbar! Die Bilder und das Kleid haben so ein bisschen was vom Stil der japanischen Bücher. Gefällt mir also sehr!

    Das Freestyling mag ich auf Deinem Blog am liebsten. Das ist das, was mich am meisten inspiriert und antreibt.

    Liebste Grüße
    Sindy

    AntwortenLöschen
  13. Wow, das Kleid sieht toll aus! Das ruft ja direkt zum Nachahmen auf. ;)
    Hast Du in der Mitte noch ein Band eingenäht? Oder sieht die Naht von Ober- und Rockteil auf den Bildern nur so aus?
    Auch der Stoff gefällt mir sehr. Und das Kleid steht dir echt gut!
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Mitte hab ich Oberteil und Rockteil überlappen lassen und einen Tunnel genäht, durch den ich ein schmales Gummiband eingezogen habe.
      LG, Steffi

      Löschen
  14. Wunderhübsch - ich mag dein blaues Kleid, liebe Steffi! Der Stoff hat es mir auch gleich sehr angetan. Es schaut richtig bequem und alltagstauglich aus - und doch auch besonders.

    Hab einen schönen Tag!
    Barbara

    AntwortenLöschen
  15. Oh das sieht aber wirklich richtig gemütlich aus, ein richtig schönes Alltagskleid. Und der Stoff sieht richtig toll aus, würde man vom Vorschaubild her gar nicht erwarten.

    Liebe Grüße
    Fränzi

    AntwortenLöschen

  16. ein sehr schönes Kleid! Ich mag ja lange Ärmel an Kleidern besonders gerne. dann kann man sie so schön lange tragen, vom Herbst an im Winter mit Jacke und auch noch im Frühling. Und Taschen sind seid ich Kinder habe irgendwie ein Muss in aller Alltagskleidung geworden.
    Überlegst du eigentlich auch Frauenschnitte zu machen? Also ich wäre sehr interessiert!
    gruß, r

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!