Montag, 3. März 2014

Raubkatzen!


Mit einem Foto von meinen beiden wilden Katzen grüß ich Faschingsmuffel heute nur kurz in die Runde und statte Frl. Rohmilchs MyKidWears einen Besuch ab.

Ganz kurz zu den Kostümen: Das Töchterchen - seit es bei einem Tierparkbesuch im Sommer eine Gepardenfütterung gesehen hat, schwer von diesen Tieren beeindruckt - wollte sich als ebensolcher verkleiden. Also hab ich - zögernd aber doch - die von mir sonst gemiedene Abteilung im Stoffgeschäft, in der die wirklich grässlichen Stoffe lagern, aufgesucht und ein Fellimitat besorgt. (Ich glaube, eigentlich ist das eher das Muster eines Leopardenfells, aber wir wollen mal nicht so streng sein.) Das Kostüm selbst war dann schnell entworfen und - mit Tochterhilfe! - auch genäht, schließlich hab ich ja schon einmal ein Katzenkostüm genäht. Das passt jetzt (mehr oder weniger) schon dem kleinen Bruder, also durfte der sich auch verkleiden!

Kommentare:

  1. Ha, das Katzenkostüm habe ich direkt erkannt :) Aber das Leo-/Gepardenkostüm ist auch super geworden!
    Der Kleine scheint auf jeden Fall sehr viel Spaß zu haben!
    Liebe Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  2. dass sie so freundlich dreinschauen können, die furchteinflößenden räuber (ja, also solche sehe ich auch ganz normaler hauskatzen :)) ...

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ein bekennender Faschingsmuffel (und sehr froh, dass momentan nur ein Kind verkleidet werden mag :)), aber das Kostüm ist wirklich schön. Letztes Jahr musste ich ja auch in die Tierfellimitatabteilung, ein Graus. Zum Glück ist hier nun gerade ein kleiner Pirat in den Kindergarten gewandert, das war so schön einfach :)

    AntwortenLöschen
  4. Zwei süße Kätzchen hast du da. Ich verkleide mich ja ziemlich gerne.
    Ich könnte eigentlich das ganze Jahr über eine Mottoparty nach der anderen feiern, aber Fasching? Ihhh, neeee!

    AntwortenLöschen
  5. Sehr cool!! Richtig gefährlich ;) Mein Junior wollte heute auch ein Tiger sein (ja, ich weiß, das ist ein Leopard), aber der Wunsch kam zu spät, es war nur ein Fuchs... Und das Töchterchen ist gerade ganz harmlos als Schmetterling unterwegs... Helau und Ahoi,
    liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Ich denke die Mäuse bei euch in der Wohnung haben sich in das letzte Loch verkrochen und zittern bis die Fasnacht vorbei ist...! Sehen toll aus deine beiden "Katzen"...!

    Liebe Grüsse Gabi

    AntwortenLöschen
  7. ach die sind ja putzig oder eher gefährlich?
    Ich habe übrigens auch etwas verzweifelt im Stoffgeschäft gestanden, denn diese Fellimitate sind ja wirklich ein Grauß...teuer, fühlen sich seltsam an und sind dann doch irgendwie nicht in der Farbe die man möchte.
    Und wie toll dass deine beiden die Haarreifen anlassen, das hat bei uns nicht geklappt :(
    gruß r

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!