Mittwoch, 30. Juli 2014

Grün, grün, grün... Teil 2: Krokodile

*Werbung*:

Ich hab ja gestern schon erzählt, dass ich für Nosh Organics ein paar Stoffe der neuen Kollektion probenähen durfte. Mit in meinem Überraschungspaket war auch ein sehr netter Jersey - wie immer in toller Bio-Qualität - mit Krokodilen und Regenschirmen. Ich wusste gleich, dass ich daraus etwas für meinen Sohn nähen würde - das schöne Smaragdgrün gefällt mir wirklich gut an ihm, und die türkisen Akzente lassen seine Augen noch mehr strahlen...

krokohoodie


Beim Durchblättern der neuesten Ottobre-Ausgabe (4/14) hatte ich schnell entschieden, dass ich ein Kapuzenshirt nähen wollte, nämlich das Modell "Wind Chime". Besonders die Ausschnittvariante mit dem Knopf gefällt mir sehr gut. Die Bauchtasche war im Original allerdings etwas schmal bemessen, die habe ich verbreitert (die Eingriffe könnten immer noch größer sein, wenn da tatsächlich Kinderhände hineinpassen sollen); außerdem hab ich am Saum ein Bündchen hinzugefügt und die Ansatznaht der Kapuze innen noch mit einem Bündchenstreifen versäubert. Der Pulli (Größe 92) ist noch etwas groß, aber im Herbst wird er bestimmt super passen.

noshhose

Noch etwas lang ist auch die Hose, die ich dazu aus farblich perfekt passendem smaragdgrünen Sweat genäht habe. Der Schnitt ("Play Safe" - auch aus der aktuellen Ottobre) ist eigentlich für eine gefütterte Hose aus Outdoorstoff gedacht; damit er nicht zu "bamstig" für eine Sweathose ist, hab ich ihn etwas verschmälert. Ich wollte die Hose nämlich unbedingt nähen, weil es mir die Knieflicken sofort sehr angetan hatten; betont hab ich sie mit einer selbstgemachten Paspel aus dem Krokodil-Jersey. Auch in den Taschen tauchen die Krokos noch einmal auf. Oberer Hosenbund und die Beinabschlüsse sind aus Bündchenstoff genäht - da passt die Farbe wieder perfekt dazu, sowas finde ich ja ganz toll!

sweathosenosh

Beim Fotografieren hab ich meinen Superspezialtrick angewandt, damit wir beide Spaß dabei haben: Musik wirkt bei meinem Sohn nämlich immer. Also, hier spielt er Euch ein kleines Ständchen:

hoshhoodieundhose

So, und damit das Töchterchen nicht ganz leer ausgeht, hab ich aus dem Rest des Sweats noch etwas gezaubert:

noshrockundeichhornshirt

Einer spontanen Eingebung folgend habe ich einen bequemen Minirock für meine Tochter genäht: Mit Taschen und mit Bündchen im exakt selben Farbton.
Weil außerdem Bedarf an Kurzarm-T-Shirts vorhanden war, hab ich noch ein Leiberl aus unserem Lieblings-Eichhörnchen-Stoff - der ist auch von Nosh Organics - genäht; da hatte ich auch nur mehr einen Rest, aber der  Eicheljersey passt ja perfekt dazu.

Noch mehr Designbeispiele aus den neuen Nosh-Stoffen könnt Ihr diese Woche auf verschiedenen Blogs finden - hier, hier, und hier hab ich schon tolle Beiträge entdeckt.
Stoffe von Nosh Organics bekommt Ihr, wenn Ihr nicht direkt aus Finnland bestellen wollt, zum Beispiel beim Stoffbüro. Ich jedenfalls denke gerade sehr intensiv über die Kameras nach, die wären doch was für mich ...

Kommentare:

  1. Was für tolle Kombinationen! Auch wenn mich die gestreifte Kombi von gestern farblich noch schöner finde :) Das Eichhörnchenshirt ist der Hit...die Motive sind so passend verteilt.

    AntwortenLöschen
  2. hach, die zwei lieben. so schick eingekleidet sind sie! der kapuzenpulli ist so ganz besonders liebreizend.

    AntwortenLöschen
  3. Hach wie schön .. Das Grün ist wirklich herrlich!! Und wieder ist es unglaublich, wie produktiv und gleichzeitig genau Du bist. Sehr sehr schöne Stoffkombinationen und Kleidungsstücke.

    Bei mir wird heute Abend und morgen die Maschine rattern. Ich freu mich schon :)

    Liebe Grüße
    Sindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Thema produktiv: Ich hatte mehrere Wochen Zeit, und da hab ich die Stoffe einfach bis auf den letzten Rest vernäht ;-)

      Löschen
  4. Also grün finde ich ja auch fast immer schön! Und die Flicken haben es mir auch sehr angetan fast genau so woe der farblich perfekt passende Bündchenstoff. Ich ärgere mich nämlich so oft über genau den falschen Farbton! Und den Schnitt vom Tochtershirt kommt bei mir auch sehr gut an!
    gruß, r

    AntwortenLöschen
  5. Steffi, du nähst immer soooo tolle Sachen für deine Kinder. Ich glaub du hast hier noch nichts gezeigt, was mir noch nicht gefallen hat. Die Kombination der Stoffe & Farben & Schnitte ist jedes Mal gelungen. Kindgerecht, mit dem gewissen Etwas, ich finde es echt immer total toll!
    Liebe Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  6. Sehr gelungen liebe Steffi! Die Hose sieht so richtig nach Toben aus, den Schnitt muss ich mir mal ansehen.
    Ach, die Stoffe sind ein Traum und Du hast sie toll in Szene gesetzt!
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen
  7. das eichelshirt gefällt mir besonders, obwohl dein kleiner mann auch total cool daherkommt ;)
    liebe grüße

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!